Ressort
Du befindest dich hier:

Banksy eröffnet "The Walled Off Hotel"

Der britische Street-Art-Künstler Banksy hat nun ein Hotel eröffnet. Das Walled Off Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zur israelischen Sperranlage. Wie es zu diesem Namen kam und was einen in diesem Hotel erwartet? So einiges!

von

banksy walled off hotel betlehem
© Photo by banksy.co.uk

Banksy ist nun unter die Hotel-Manager gegangen. Vor wenigen Tagen hat der britische Street-Art-Künstler Banksy ein Hotel eröffnet und zwar in Bethlehem, unmittelbar an der Grenze der israelischen Sperranlage. Das Hotel besitzt zehn Zimmer, die allesamt durch einige Streetart-Bilder des Künstlers sowie reale Graffiti-Kunst geschmückt sind. Übrigens ist die Identität von Banksy bis heute unklar, weshalb das Hotel etwas Mystisches und somit eine ganz besondere Atmosphäre besitzt.

banksy

Der Ausblick des Hotels ist allerdings wenig idyllisch, denn die Fenster geben den Blick auf die Betonmauer frei, die sich nahe Bethlehem durch Teile des von Israel besetzten Westjordanlands zieht. Banksy selbst wirbt damit, dass seine Hotelzimmer die "schlechteste Aussicht von allen Hotels der Welt“ haben. Die Preise pro Nacht reichen von 30 Dollar im Stockbett bis 965 Dollar in der Präsidenten-Suite.

banksy walled off hotel betlehem

"The Walled Off Hotel“ ist übrigens ein Wortspiel zwischen "walled off“ (deutsch: eingemauert) und dem Namen der Hotel-Nobelkette Waldorf Astoria.

banksy walled off hotel betlehem

Was die Gegend betrifft, so befindet sich Banksys "Hotel“ in jenem Gebiet, das von Israel kontrolliert. Besucher können somit einen Einblick in den Alltag der Palästinenser unter israelischer Besatzung bekommen.

banksy walled off hotel betlehem
Thema: Reise