Ressort
Du befindest dich hier:

Yes! Jetzt kriegt auch Barbies Ken eine Wampe!

Jawohl, so geht Gleichberechtigung: nachdem Barbie ein Makeover und Kurven bekommt, darf auch ihr Plastik-Gefährte Ken endlich eine Wampe tragen.


Yes! Jetzt kriegt auch Barbies Ken eine Wampe!

Ken reloaded: Die Version mit Baucherl

© Lyst

Jahrelang hat man sich aufgeregt, über dieses schrecklich traumatisierende, weil unrealistische Idealbild, dass die plastiline Kinderzimmer-Ikone Barbie mit ihren langen Haxen und der Wespentaille verkörpert.

Jetzt kommt es zur Revolution im Spielzeugladen: Barbie wird diverser. Sie kriegt Kurven, sie darf kleiner sein oder größer... Insgesamt 33 neue Puppenmodelle wird es ab Frühjahr 2016 mit 22 verschiedenen Augenfarben, 24 Frisuren und 30 Haarfarben geben.

die neue kurvige Barbie
Barbie: Jetzt auch in unterschiedlichen Größen

Finden wir wunderbar – haben uns aber auch die Frage gestellt, was mit Barbies Gefährten Ken passiert. Bleibt der smarte Muskelmann groß und schlank, während sich die Barbiepuppe in unser Moppel-Ich verwandelt?

Die gute Nachricht: auch Ken erhält ein Makeover. Er darf jetzt endlich einen Bierbauch und dicke Brillen tragen oder sich einen Hipster-Bart stehen lassen.

Die schlechte Nachricht: der Normalo-Ken wird nicht von Barbie-Hersteller Mattel produziert. Die sechs neuen Ken-Modelle sind eine Idee der amerikanischen Shopping-Seite Lyst, auf der man die Puppen auch erstehen kann.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .