Ressort
Du befindest dich hier:

Bastel-Tipps: Weihnachtsgeschenke


Rezept für Dominosteine © Bild: Stockfood

Rezept für Dominosteine

Du brauchst:
75 g Pflanzenfett, 3 EL Zitronensaft, 500 g Puderzucker, 10 Tropfen Pfefferminzöl, 100 g Zartbitterkuvertüre

So geht es:
Fett in einem Topf bei wenig Hitze mit Zitronensaft und 2 EL Wasser schmelzen. 275 g Puderzcker dazusieben, aufkochen lassen und glatt rühren. Vom Herd nehmen. Übrigen Puderzucker und Minzöl einrühren. Zuckermasse auf einer mit Puderzucker bestaubten Arbeitsfläche kalt kneten. Dabei wird der Teig fest und seidig. Zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie 3-4 mm dick zu einem Rechteck von ca. 20 x 40 cm Größe ausrollen. Mit Hilfe eines Lineals Rechtecke von 2 x 4 cm ausschneiden und trocknen lassen. Zum Verzieren die klein gehackte Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Die Pfefferminzplättchen mit der Kuvertüre verzieren, trocknen lassen.