Ressort
Du befindest dich hier:

Bastel-Tipps: Weihnachtsgeschenke


Anleitung für Rosen-Zimt-Salz & Thai-Curry-Salz © Bild: Stockfood

Anleitung für Rosen-Zimt-Salz & Thai-Curry-Salz

Du brauchst:
Rosensalz: 20 g getrocknete Rosenblütenblätter, 20 g grobes Meersalz, 1/2 TL Zimtpulver; Thaisalz: 1 EL getrockneten Ingwer, 1 Stängel Zitronengras, 1 TL gemahlenen Bockshornklee, 1/2 TL Limettenabrieb, 1 Msp. Kurkuma, 200 g grobes Meersalz

So geht es:
Für das Rosensalz die Hälfte der getrockneten Rosenblüten mit dem Salz und dem Zimt mit dem Mixer grob mahlen. Die übrigen Blätter untermischen. In ein Glas füllen, luftdicht und trocken lagern. Für das Thaisalz den Ingwer und das Zitronengras fein hacken und mit Bockshornklee, Limettenabrieb, Kurkuma und Meersalz mischen. Ebenfalls in ein Glas füllen, luftdicht und trocken lagern.