Ressort
Du befindest dich hier:

Basteln für Ostern: Osternester aus Gips

Vor allem Kinder freuen sich über diese Bastel-Idee, um dem Osterhasen zu helfen. Denn mithilfe von Luftballons fertigst du ganz einfach Osternester aus Gips.


© Video: G+J Digital Products

Du brauchst:

  • Kleine Luftballons
  • Gips aus dem Baumarkt
  • Schüssel zum Anrühren
  • Backpapier
  • Schere
  • buntes Seidenpapier

So gelingt's:

Luftballons aufblasen und verknoten. Gips nach Anleitung in einer Schüssel anrühren. Die Ballons etwa zur Hälfte in den Gips eintauchen und langsam wieder herausziehen. Danach zum Trocknen auf Backpapier stellen. Nach etwa 24 Stunden den Ballon aufschneiden, so dass er langsam die Luft verliert, und sich die Gipsschale vom Gummi löst.

Einen Bogen Seidenpapier der Länge nach mehrmals falten. Mit einer Schere schmale Streifen schneiden. Streifen auseinanderziehen und das Nest damit füllen.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .