Ressort
Du befindest dich hier:

Was deine Bauchform über dich verrät

von

Wusstest du, dass deine buckelige Haltung oder dein Hohlkreuz unmittelbar mit deiner Verdauung zusammenhängen? Hier erfährst du was deine Bauchform über dich verrät!


Bauchformen nach FX Mayr © Bild: Bild von Dr. Winkler - Pic by WOMAN

Der Großtrommelträger

Ein Bauch, der aussieht wie eine Trommel ist ein typischer „Gärungsbauch“. In den Darmschlingen entstehen große Mengen Gas. Dieses Gas erfordert sehr viel Platz. Platz, wie er normalerweise von der Natur nicht vorgesehen ist. Deshalb muss der Körper Ausweichmöglichkeiten schaffen. Primär nach vorne: Der Bauch wölbt sich deutlich. Zweitens nach oben: Gas hat die Eigenschaft leichter zu sein als alles andere, deshalb rutschen die gasgefüllten Darmschlingen nach oben und drängen das Zwerchfell – die Muskelplatte zwischen Bauchhöhle und Brustkorb – nach oben. Dadurch gerät die Lunge in Bedrängnis. Sie hat zu wenig Platz. Zuerst hebt der Körper die Rippen an und der Rippenbogenwinkel vergrößert sich stark. Wenn das nicht mehr reicht zieht der Körper die Schultern in die Höhe um noch irgendwie zu Luft zu kommen. Dabei verschwindet der Hals zwischen den Schultern. Kann man den Darm von seiner übermäßigen Gärung befreien, nimmt die Gasbildung ab, das Zwerchfell rutscht wieder runter, die Lunge hat wieder genug Platz zum atmen und der Hals kommt wieder zum Vorschein.