Ressort
Du befindest dich hier:

Bauchfrei-Trend 2013

Am aktuellen Bauchfrei-Trend scheiden sich die Geister. Wir verraten, für wen die neuen "Crop Tops" taugen – und wer besser die Finger davon lassen sollte.


  • Miley Cyrus, Lydia Hearst und Diane Kruger: Die Stars setzen bereits auf den Bauchfrei-Trend.

    Bild 1 von 1 © Getty Images

Eins muss man dem Bauchfrei-Trend lassen: Er ist hartnäckig. Immerhin geistert er schon seit mehreren Saisons auf dem Laufsteg herum. Auch Miu Miu , Chloe , Versace oder Balenciaga propagieren für Frühjahr/Sommer 2013 den Trend zur unverhüllten Mitte, der in den 90er Jahren erstmals aufkam (denen wir auch andere grandiose Trends – etwa das Tamagotchi oder Karohemden – verdanken).

Stars lieben den Bauchfrei-Look

Nun wird der Bauchfrei-Trend 2013 landab landauf kopiert – vor allem natürlich in Hollywod, wo Schönheiten und Stil-Ikonen wie Solange Knowles, Miley Cyrus oder Diane Kruger statt Dekolletè jetzt ihre fein definierten Bauchmuskeln in der neuen Version des "Crop Tops" zeigen.

Für wen taugt der Bauchfrei-Trend?

Natürlich sind definierte Bauchmuskeln per se von Vorteil, aber wir in der Redaktion haben festgestellt: Es ist ein schmaler Grat zwischen einem (zu) maskulinen Madonna-Sixpack und dem wunderbar flachen, aber dennoch weiblichen Bauch! Sprich: Viel Muckis sind noch kein Freibrief für bauchfreie Mode!

Wir haben deshalb ein paar kleine Regeln für all jene, die Lust auf Bauchfrei haben – und sich noch nicht trauen:

Seid keine Muffins! Kauft die Teile in der echten Konfektionsgröße und nicht kleiner. So vermeidet ihr den "Muffineffekt" (= zu enges Unterteil und/oder Oberteil führt zu Speckröllchen.)

Keep it classy! Wenn schon beim Oberteil am Stoff gespart wurde, dann muss das beim Unterteil nicht auch sein. Finger weg von Micro-Mini-Röcken und Hotpants! Vor allem, wenn das Top eng ist.

Die Ausnahme: Wenn das Unterteil einen High-Waist-Schnitt hat, ist es wieder im Rennen. Also Hosen oder Röcke mit extra hohem Bund, die über den Nabel gehen sind also erlaubt. Die strecken auch optisch.

Bauchfrei geht nicht überall: BIm Büro haben bauchfreie Oberteile nichts zu suchen. Nie und nimmer!

Wann sind Bauchfrei-Tops gar nicht erlaubt? Wenn du beim letzten Mal, als du bauchfrei getragen hast, Geld für Essen zugesteckt bekommen hast.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.