Ressort
Du befindest dich hier:

Diese neuen Beauty-Helfer zaubern die perfekten Lippen bei jeder Frau

Mach Platz in deinem Kosmetiktäschchen, denn die neuen Lippenprodukte versprechen außergewöhnliche Inhaltsstoffe, absoluten Tragekomfort und ein lang anhaltendes Farb-Finish. Küssen ausdrücklich erlaubt!

von

Lippen
© iStockphoto.com

Wind, Sonnenbestrahlung und mangelnde Pflege können der Haut unserer Lippen ganz schön zusetzen. Sie ist 75 Prozent dünner als jene im restlichen Gesicht, besitzt keinerlei Talgdrüsen und trocknet deshalb extrem schnell aus. Außerdem ist sie so fein, dass man die Blutgefäße durchschimmern sieht, die den Lippen ihre Farbe geben.

Gleichzeitig fehlt ihnen das natürliche Hautfett, das durch Pflegestifte kompensiert werden muss. Nur so kann verhindert werden, dass die hauteigene Feuchtigkeit verdunstet, was zu trockenen, spröden Lippen führt. Auch das Lecken der Lippen hat einen konstanten Feuchtigkeitsverlust zur Folge. Im Sommer empfehlen wir deshalb, eine leichte Lippenpflege mit geringem Fettanteil zu verwenden.

Zusätzlich sollte man seine Lippen einmal pro Woche mit einem Peeling verwöhnen. Es sorgt dafür, dass abgestorbene Hautschüppchen entfernt werden. Ein Lippen-Peeling kaannst du übrigens ganz einfach selbst herstellen: Mische dafür etwas Feinkristallzucker mit Jojobaöl (z. B. in Apotheken oder Naturkostläden) und massiere die Paste mit einer Zahnbürste oder den Fingern ein. Danach sieht jeder Lippenstift gleich noch schöner aus. Versprochen!

PERFEKT GESCHÜTZT: SONNENPFLEGE

Endlich Urlaub und plötzlich kündigt sich eine Fieberblase an? Das könnte an den aggressiven UV-Strahlen liegen, denen die empfindliche Lippenhaut vor allem im Sommer ausgesetzt ist. Um die Lippen gegen Herpes und Sonnenbrand zu schützen, sollte man eine spezielle Pflege verwenden, die gleichzeitig einen Lichtschutzfaktor sowie beruhigende Inhaltsstoffe enthält. Die neuen Produkte wirken feuchtigkeitsspendend und verleihen einen Hauch Farbe.

ECHTE PFLEGEPOWER: MASKEN

Die Mundpartie wurde bei der herkömmlichen Verwendung von Gesichtsmasken bis jetzt immer ausgespart. Dabei freuen sich auch trockene Lippen über eine Extraportion Feuchtigkeit. Viele Firmen bieten mittlerweile Masken für diesen Bereich an, die als kurzes Intensiv-Treatment oder als Nachtpflege ihre besondere Wirkung entfalten. Sheetmasks für die Lippen sind anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber der Effekt kann sich sehen lassen!

BLEIBT STANDHAFT: LIP-STAIN

Oft verabschieden sich Lippenstifte bereits kurze Zeit, nachdem man sie aufgetragen hat. Das kann mit Lip Stains nicht passieren. Die neuen Power-Formeln wirken wie ein "Tattoo für Lippen" und versprechen volles Farbergebnis bei stundenlangem Tragekomfort. Ein Auslaufen der Farbe sowie unschöne Lippenstiftreste auf Zähnen gehören damit der Vergangenheit an. Außerdem lassen sich Lip Stains extrem leicht applizieren und machen auch die Verwendung eines Lipliners überflüssig.

SCHUMMELN ERLAUBT: PLUMPING

Aufpolsternde Lippenpflege-Produkte sorgen für mehr Volumen und lassen feine Fältchen verschwinden. Zumindest für kurze Zeit. Wer sich vollere Lippen wünscht, aber auf Lip Filler verzichten möchte, sollte in einen Lip Plumper investieren. Manche kribbeln nach dem ersten Auftragen, doch das legt sich nach wenigen Minuten. Lassen Sie das Produkt kurz einwirken, bevor Sie einen Lippenstift verwenden.

SEXY GLOSS-EFFEKT: LIPPENÖL

Nach dem Comeback von Lipgloss machen seit Kurzem auch Lippenöle von sich reden. Die wirkstoffreichen Formulierungen und leichten Texturen hinterlassen ein extrem glänzendes Finish, ohne zu kleben oder die Lippen zu beschweren. Sie können einzeln oder in Kombination mit einem Lippenstift getragen werden. Wer seinen Lippen hin und wieder eine Pause von Lippenstift, Lip Stain und Gloss gönnen möchte, kann auch eine getönte Variante verwenden.

Thema: Lippen