Ressort
Du befindest dich hier:

Diese 7 Beauty-Mythen sind Blödsinn

von

Graue Haare ausreißen ist ein Tabu, auf den Pickel kommt Zahnpasta - diverse Mythen um manche Beauty-Rituale halten sich hartnäckig. Wir räumen auf mit dem Blödsinn!


Beauty-Mythen © Bild: Thinkstock

Kaputte Haarspitzen lassen sich reparieren.

Haarmasken, Haaröle, Haarspitzenfluids und und und – sie alle wollen uns glauben lassen, dass sie kaputte Haare wieder heilen können. Aber wenn die Haarspitzen einmal gespalten sind, dann bleiben diese auch gespalten. Und das einzige, was hilft, ist sich vom Spliss zu verabschieden und diesen abzuschneiden, damit sich dieser nicht noch höher "hinauffrisst". Am besten alle 6 – 8 Wochen Spitzen schneiden und das gesunde Haar dank Pflege gesund halten.