Ressort
Du befindest dich hier:

Kim: Beauty-OP-Marathon

Nach der Geburt von Baby Nummer zwei plant Kim Kardashian (35) einige Beauty-OPs, damit ihr Körper wieder in Topform ist. Wenn sie meint ...

von

Kim: Beauty-OP-Marathon
© Jason Merritt/Getty Images for InStyle

Für Trash-Queen Kim Kardashian ist die Schwangerschaft das Allerschlimmste, aber auch vor der Zeit nach der Geburt graut ihr. Warum? Weil sie sich in ihren Körper so unwohl fühlt. Nachdem Töchterchen North auf der Welt war, erreichte Kim nicht ihr Wunschgewicht. Damit sich dies jetzt nicht nochmals beim zweiten Kind wiederholt, plant die Ehefrau von Kanye West eine Reihe von Beauty-OPs. Eine "Generalüberholung" quasi.

Mindestens drei Eingriffe will die Bald-Zweifachmutter über sich ergehen lassen: Bauch- und Bruststraffung sowie Fettabsaugung. "Sie plant nicht direkt an dem Tag etwas machen zu lassen, an dem sie entbindet, weil ihre Schwangerschaft ohnehin schon riskant genug war", erzählte eine Quelle gegenüber Radar Online. "Aber Kim will die OPs machen lassen, weil sie schon immer besessen von ihrem Körper war... Ihr Aussehen und ihr Körper sichern ihren Lebensunterhalt, darum muss sie wieder in Form kommen." #CrazyWorld ...