Ressort
Du befindest dich hier:

Beauty-Tipp: Asymmetrische Augenbrauen

Kein Mensch hat wirklich perfekt symmetrische Augenbrauen. Warum das so ist - und wie du die Asymmetrie deiner Brauen mit Makeup ausgleichst.


Beauty-Tipp: Asymmetrische Augenbrauen
© 2016 Getty Images

Selbst Topmodel Cara Delevingne, die in Sachen perfekter Augenbrauen als DAS Testimonial schlechthin gilt, hat perfekt symmetrische Augenbrauen. Die hat nämlich kein Mensch. Und selbst ein Besuch im Brauenstudio wird nicht dazu führen, dass deine Augenbrauen genau gleich aussehen.

Der Grund dafür ist simpel: Jede Augenbraue ist verschiedenen Muskelbewegungen ausgesetzt. Das kann schon davon abhängen, auf welcher Seite ihr schlaft. Daher sind die Muskeln auf einer Seite stärker oder schwächer ausgeprägt. Auch eure natürlichen Gesichtsbewegungen beeinflussen das Wachstum.

Wie korrigiert man die Asymmetrie der Augenbrauen?

Wie aber korrigiert man diese Asymmetrie? Nun: Am besten auf einer Seite ein paar Härchen mehr wegnehmen und dafür auf der anderen Seite mit dem Brauenstift oder einem passenden Brauenpuder etwas nachhelfen.

Video-Tutorial: So zupfst du die Augenbrauen richtig

© Video: G+J Digital Products

Video: ...und so betonst du sie perfekt

© Video: G+J Digital Products
Thema: Augen