Ressort
Du befindest dich hier:

Beauty-Treatments, für die ihr nie Zeit hattet – ABER JETZT

Auch wenn der Sommer jetzt vorbei ist, denken wir positiv. Statt im Urlaub die Seele baumeln zu lassen, machen wir das jetzt in den eigenen vier Wänden bei diesen Beauty-Treatments.

von

Beauty-Treatments, für die ihr nie Zeit hattet – ABER JETZT

Wir heben unsere Selfcare-Routine derzeit auf ein neues Level!

© iStock

Kopfhaut-Pflege und Hair-Rinse

Eine Kopfhaut-Maske ist nicht nur Wellness für unsere Haare, sondern auch Balsam für die Seele. Nebenbei wird nicht nur die Kopfhaut gepflegt, sondern auch das Haarwachstum angeregt. Wann wir dafür bis jetzt Zeit gehabt haben? Richtig. Nie. Deshalb nehmen wir uns jetzt ein paar Minuten für uns, mischen warmes, flüssiges Kokos- oder Olivenöl mit etwas Aloe Vera-Gel und massieren das Ganze in unsere Kopfhaut. Noch besser, wenn uns jemand behilflich ist... Nach einer halben Stunde Einwirkzeit mit mildem Shampoo auswaschen. Alternativ könnt ihr übrigens eine fertige Kopfhaut-Maske verwenden, wie die von Lush, namens "Roots" – riecht mega gut!

Bereit für den Mega-Glanz?

Wer seiner Mähne danach noch mehr Pflege gönnen will, kann ihr einen Extra-Kick Pflege mittels Haarspülung verpassen. Dafür eignet sich beispielsweise ein Schuss Apfelessig, verdünnt in 1 Liter lauwarmen Wasser oder ein Rosmarin-Rinse. Dafür 2 bis 3 frische Rosmarinzweige in 1 Liter Wasser 10 Minuten köcheln und danach abkühlen lassen. Einfach die Spülung in das gewaschene, noch nasse Haar geben und darauf achten, dass alle Haare bedeckt werden. Nicht mit Wasser ausspülen, sondern wie gewohnt trocknen lassen. Keine Angst, im Fall der Essig-Spülung: Der Geruch verfliegt, sobald die Haare trocken sind.


Gesichts-Dampfbad

Neben Gesichtsmasken aus Heilerde oder Honig könnt ihr eurer Haut etwas Gutes tun, indem ihr sie vorher mit heißem Dampf reinigt. Dazu solltet ihr euer Gesicht abschminken, gut reinigen und von Make-up und Schmutz befreien. Danach lasst ihr einfach 1 Liter Wasser in einem großen Topf aufkochen. Wer mag, kann etwas ätherisches Öl (Vorsicht nur ein bis zwei Tropfen, beispielsweise Lavendel) oder 1 Esslöffel Meersalz ins heiße Wasser geben. Danach Gesicht über den Topf halten und euren Kopf mit einem Handtuch bedecken. Die Poren öffnen sich und eure Haut wird porentief gereinigt – und das in nur 10 bis 15 Minuten. Danach Gesicht mit lauwarmen Wasser waschen und mit Gesichtsmasken oder der gewohnten Pflege fortfahren. Wer Zeit hat, sich selbst ein Beauty-Öl zu mischen, findet hier alle Infos und die Anleitung.

Tiefenentspannung im Kleopatra-Bad

Zeit für ein Mini-Wellness-Programm im eigenen Badezimmer. Die Schönheitschirurgin Dr. Sabine Apfolterer hat uns einen heißen Tipp gegeben: ein Kleopatra-Bad. Das Milchfett bindet die Hautfeuchtigkeit, hat zusätzlich einen Peelingeffekt sowie eine antibakterielle Wirkung. Das Milchbad beugt so einer frühzeitigen Faltenbildung vor. Honig oder Öl sorgen für einen zusätzlichen Straffungseffekt. Was ihr dazu braucht:

  • 1 Liter Milch deiner Wahl
  • 250 g Honig, Olivenöl oder Kokosöl
  • 2 Esslöffel Salz
  • falls vorhanden ein paar Tropfen ätherisches Öl, zum Beispiel Orange oder Lavendel

Honig erwärmen, mit der Milch vermischen und zum heißen Badewasser geben. Falls vorhanden, ein paar Tropfen eines ätherischen Öles oder Blüten hinzufügen. Nun das Bad am besten bei Kerzenlicht und Lieblingsmusik für 20 bis 25 Minuten genießen. Danach nur sparsam abtrocknen, damit die Wirkstoffe besser in die Haut einziehen können.

Breaking: Egal, wie viel Zeit ihr gerade habt – DIESE Beauty-Experimente solltet ihr während der Quarantäne-Zeit besser lassen.

Augen-Maske

Müden, geschwollenen Augen gehen wir jetzt an den Kragen. Kalte Löffel oder grüne Teebeutel? Kennen wir bereits... Dr. Sabine Apfolterer hat einen ganz eigenen Trick: Sie empfiehlt zwei Esslöffel kalten Topfen mit ein paar Tropfen Espresso und etwas Kaffeesud zu vermischen, auf die geschlossene Augenpartie aufzutragen und ca. sieben Minuten einwirken zu lassen. Danach mit lauwarmen Wasser abspülen. Das im Kaffee enthaltene Koffein fördert die Durchblutung der Haut und hilft damit gegen gestresste und müde Augen. Der Topfen wirkt zudem abschwellend. Genial.