Ressort
Du befindest dich hier:

Beauty-Trend: Face Lace

Nichts für jeden Tag – aber ein Beauty-Highlight für die Silvesterparty: die extravaganten Spitzen-Tattoos von "Face Lace".


  • Face Lace: Klebe-Tattoos für Wow-Effekte!

    Bild 1 von 4 © Face Lace/Matthew Shave
  • Die Tattoos werden einfach über den Brauen oder an der Schläfe aufgeklebt.

    Bild 2 von 4 © Face Lace/Matthew Shave

Bling, Bling und gaanz viel Glitter! Noch vor nicht allzulanger Zeit schien allein schon der Gedanke an Klebe-Brillanten auf Lidern, Brauen oder Nägeln völlig verwegen. Doch nun – kurz vor der Partysaison – ist der Funke übergesprungen.

Dior bringt Klebe-Tattoos mit 24-Karat-Gold auf den Markt, Chanel schickt seine Models mit Pailletten als Augenbrauenersatz über den Catwalk und L'Òrèal serviert Nagelsticker mit Gold-Applikationen .

Face Lace für die Silvesterparty

Für besonders Wagemutige hat nun die britische Make-Up-Artistin Phyllis Cohen eine kleine Beauty-Sensation kreiert: "Face Lace" heißen die selbstklebenden Tattoos fürs Gesicht, die für garantierte Wow-Effekte sorgen. Phyllis: "Ich habe das Make-up für fast alle großen Runway-Shows aber auch für Plattencover gemacht. Und immer wieder wurde ich gefragt, wie man zu Hause ein außergewöhnliches Party-Make-up hinbekommt. Dafür habe ich "Face Lace" entwickelt."

Der Auftrag funktioniert denkbar simpel: Schutzfolie abziehen und das Klebe-Tattoo vorsichtig auftragen. Unbedingt zuvor Foundation, Concealer oder Lidstrich auftragen – rund um das Tattoo lässt sich nciht mehr wirklich pinseln. Die Tattoos lassen sich übrigens nach einem Abend ganz einfach wieder abziehen. Erhältlich sind die wunderbaren "Face Laces" zum Preis von 11,63 bis 13,59 Pfund pro Stück im Web-Shop von "Face Lace" .

Übrigens: Wer nicht sein Gesicht, sondern lieber seine Zimmerwand "tätowiert" – im WOMAN Weihnachtsmarkt gibt's hübsche Wand-Tattoos .