Ressort
Du befindest dich hier:

Beauty-Trend: Keine Mascara

Ein Mascara.


  • Bei den Fashion-Shows in New York zeichnete sich ein Beauty-Trend für den Herbst ab: Verzicht auf Mascara.

    Bild 1 von 3 © Getty Images
  • Bei "Altuzarra" wurde auf Wimperntusche verzichtet – stattdessen gab es roten Eyeshadow.

    Bild 2 von 3 © Getty Images

Jetzt, wo die "New York Fashion Week" mit der Schau von Marc Jacobs fulminant zu Ende gegangen ist, gibt es einen Beauty-Trend für den nächsten Herbst, den wir ziemlich überraschend finden: der Verzicht auf Mascara. Manche Looks sind typisch für die kalte Saison: Lippen in kräftigen Farben, dicke Augenbrauen – aber gar keine Wimperntusche ? Klingt verrückt.

Beauty-Trend 2013: No Mascara

Doch der Beauty-Look zog sich von Show zu Show, darunter Labels wie Altuzarra , Thakoon, Theyskens' Theory, 3.1. Philip Lim und sogar DKNY .

Die einzige Gemeinsamkeit diese Runway-Schauen: Die fehlende Mascara in den Gesichtern der Models. Make-up-Artist Diane Kendal, die für Nars backstage bei Thakoon schminkte: "Ein Gesicht sieht ohne Mascara einfach sehr modern aus. Mit ein wenig Eyeliner wird das Auge sowieso definiert – trägt man ihn außerdem nah genug am Wimpernkranz auf, werden die Wimpern ein wenig mit eingefärbt."

Bei DKNY verwendete Maybelline -Visagistin Charlotte Willer farblose Mascara, um die Wimpern zu trennen und ihnen Schwung zu verleihen. "Schwarz oder jede andere Farbe würde den Look nicht mehr so frisch und pur wirken lassen. Ohne Mascara stehen nicht nur die Augen, sondern das gesamte Gesicht im Vordergrund."

Betonte Lippen und leuchtender Teint

Die meisten Make-up-Artists ersetzten Mascara, indem sie andere Gesichtspartien betonten: Bei 3.1. Philip Lim waren es die schokoladenbraunen Lippen, bei Altuzarra der gruselige rote Eyeshadow, bei Theyskens der strahlende Teint .

James Kaliardos von M.A.C.: "Viele Frauen glauben, dass sie auf Mascara nicht verzichten können. Aber man braucht sie nicht unbedingt. Manchmal sieht man viel jugendlicher aus, wenn man mal ohne Wimperntusche das Haus verlässt!"