Ressort
Du befindest dich hier:

7 Beauty-Vorbereitungen bis Weihnachten

Besinnliche Weihnachtszeit: Alkohol, Süßigkeiten, Stress und wenig Schlaf. Die Folge: Fahle Haut und Augenringe. Hier 7 SOS-Beauty-Tricks bis Weihnachten!

von

winter hautpflege

Die Beauty-Vorbereitung für die Feiertage beginnt bereits jetzt!

© istockphoto.com

Gerade in der festlichsten, schönsten Zeit des Jahres sehen wir aus wie Zombies, die plötzlich aus ihren dunklen Löchern hervorgekrochen kommen. Hast du dunkle Augenringe, trockene Haarspitzen, unreine Haut und Falten? Dann muss wohl bald Weihnachten sein! Damit du zu den Festtagen jedoch wieder wie ein Mensch aussiehst, haben wir hier 7 Beauty-Vorbereitungen für dich, die bereits JETZT durchgeführt werden müssen.

Schritt 1: Wasser trinken

1

Wasser ist der Schlüssel für schöne Haut. Du weißt es, ich weiß es, wir alle wissen es. Doch wenn man von einer Weihnachtsparty direkt zur nächsten eilt hat man keine Zeit und Platz für eine Extra-Wasserflasche in unserer Clutch. Keine Angst, wir haben die Lösung: Trinke einfach für jedes Gläschen Wein zwei Gläschen Wasser. Alkohol dehydriert ganz massiv, deswegen solltest du dich unbedingt an die doppelt gemoppelt Regel halten!

Schritt 2: Erholsamer Schlaf

2

Jetzt ist es nicht nur im Job meist stressiger als sonst, sondern auch privat haben wir in der Adventszeit einiges vorzubereiten. Uns bleibt also weniger Schlaf als üblich, was sich negativ auf unseren Körper auswirkt. In der Nacht entschlackt unser Körper und verarbeitet Giftstoffe. Bekommt er zu wenig Schlaf ist die Folge unreine, sensible und fettige Haut. Wenn du abends aus bist, solltest du versuchen in deiner Mittagspause eine kleine Pause einzulegen und zu entspannen!

Auf diese Einschlafhilfe schwören viele.

Schritt 3: Milchprodukte vermeiden

3

Gerade jetzt in der Weihnachtszeit ist unser Essen voll mit Milchprodukten, die alle herrlich schmecken. Zwar stimmt es nicht, dass Milch eine unreine Haut verursacht, aber Vielmehr ist die Kombination von Milch und Zucker, sorgt für Pickel und das steckt in allen Weihnachts-Leckereien. Du musst deswegen nicht gleich auf all das leckere Zeug verzichten - aber sei nicht zu gierig!

Schritt 4: Detox

4

Wieso nicht ein paar Tage detoxen bevor die Weihnachtsschlemmerei so richtig losgeht? Wir haben 5 Tage lang die Saftkur von Detox Delight getestet. Das Ergebnis: Flacher Bauch, rosig schöne Haut! Hier erfährst du mehr über unseren Test: Detox Delight - 5 Tage lang Saft und Suppe

Schritt 5: Ballaststoffe sind Freunde

5

Dickdarm, Lunge, Nieren, Leber und Haut sind Reinigungsorgane. Wenn eines dieser Organe versagt, wird es von einem anderen unterstützt. Meint: Versagt deine Leber, übernimmt den Job der Reinigung deine Haut. Deswegen hat man bei schlechter Ernährung auch eine schlechte Haut. Ballaststoffe mit wenig Zucker sind die beste Unterstützung für deine Organe und Haut! Am besten mixt du Heidelbeeren, Feigen, Mandeln und Weizenkleie (sehr viele Ballaststoffe) und runter damit.

Booste dein Immunsystem mit Vitamin D3!

Schritt 6: Vitamin D3

6

Hast du gewusst, dass das Vitamin D3 dein Immunsystem stärkt und dir obendrein zu strahlender Haut verhilft? Wenn du also das Gefühl hast, dass du krank wirst solltest du Vitamin D3 in Form von Kapseln oder Pulver einnehmen, denn der Körper kann nur mit ausreichendem Sonnenlicht selbst Vitamin D herstellen.

Schritt 7: Yoga & Meditation

7

Das schlimmste für den Körper in der Vorweihnachtszeit ist Stress. Mit Yoga und Meditation kannst du einen Ausgleich in den stressigen Alltag bringen und wieder das richtige Entspannungslevel finden. Stress ist der größte Feind von schöner Haut. Tipp für zuhause: Einfach ein paar Minuten auf eine brennende Kerze starren und sich auf die eigene Atmung konzentrieren. Das ist die einfachste Art von Meditation.

So wird dein Wohnzimmer ein Yoga-Studio!