Ressort
Du befindest dich hier:

Dieser Beautysalon bedient vor allem Plus-Size-Frauen!

Sie sieht aus wie Barbie und ihr Ziel ist es, andere Frauen schön und dadurch glücklich zu machen: Jamie Lopez ist Beautysalon-Besitzerin und wiegt über 200 Kilogramm.

von

Babydoll Beauty Couture
© instagram.com/BabydollBeautyCouture

Die blonde Texanerin lässt sich in einem großen, bequem aussehenden Sessel nieder und streckt der Nageldesignerin ihre langen Krallen entgegen. "Erst nach meiner Scheidung habe ich angefangen, für mich selbst zu sorgen. Davor war ich noch nie in einem Beautysalon.", sagt die Blonde und schaut in die Kamera, während ihre Nägel in grellem Pink lackiert werden. "Früher dachte ich, ein Haus, Einrichtungsgegenstände oder ein Auto wären wichtig, aber das sind sie nicht. Und nun brauche ich ein Taschentuch!", fügt sie mit feuchten Augen hinzu.

Es sind Szenen, wie man es aus Liebeskomödien und anderen, meist klischeehaften Filmen kennt: Ein Schönheitssalon, wo Frauen ganz und gar unter sich sind, wo Tränen fließen, wo Lebensgeschichten erzählt werden, wo gelacht und ausgelassen getanzt wird. So möchte sich "Babydoll Beauty Couture" den ZuseherInnen präsentieren, als ein Ort, wo eine Frau ganz sie selbst sein kann, ohne dafür diskriminiert zu werden.

»Ich wollte einen Ort schaffen, wo sich alle übergewichtigen Frauen wohl fühlen!«

Aber damit ist nicht die alltägliche Diskriminierung gemeint, die Frauen in vielen Lebenslagen erdulden müssen, sondern eine ganz spezifische: Body Shaming. Denn die Kundinnen von "Babydoll Beauty Couture" fallen auf und zwar durch ihre große Leibesfülle. Tatsächlich sind die meisten stark übergewichtig. Aber das ist auch so gewollt, denn der Salon von Jamie Lopez ist vor allem für übergewichtige, oder Plus-Size-Damen, gedacht.

Jamie Lopez selbst sieht aus wie eine Barbie-Puppe, nur eben nicht in Größe 34 sondern weit über Größe 50. In der Minidoku von Barcroft TV erzählt sie, wie ihr die Idee kam einen solchen Laden zu öffnen: "Ich ging selbst in einen Beautysalon um meine Haare machen zu lassen und als ich mich hinsetzte, brach der Stuhl sehr hörbar in sich zusammen. Alle starrten mich an. Das war wirklich ein fürchterliches Gefühl." Sie vermutete nicht die Einzige zu sein, die eine solche Erfahrung gemacht hat und sparte deshalb ihr ganzes Geld: "Ich wollte einen Ort schaffen, wo sich alle übergewichtigen Frauen wohl fühlen!"

Die Einrichtung ihres Ladens in Las Vegas sieht Dank der vielen Goldelemente wie ein klassischer, kitschiger Schönheitssalon aus. Doch jedes einzelne Einrichtungsstück auf dem gesessen oder gelegen wird, ist dem hohen Gewicht der Kundinnen angepasst. "Babydoll Beauty Couture" ist eine Oase, eine Insel für all jene Frauen, die das Gefühl haben, wegen ihrem Gewicht kein Recht auf ein hübsches Äußeres zu haben.

Doch auch wenn der Aspekt des ultimativen, kompromisslosen Body Positivity eigentlich wunderschön ist, darf man trotzdem nicht die Augen vor der Realität verschließen. Man darf nicht ignorieren, dass Jamie Lopez auf Bildern und in Videos fast nur sitzend zu sehen ist. Selbst bei der feierlichen Eröffnung ihres Ladens, schnitt sie das Band im Sitzen auf. Mit 31 Jahren ist sie eine sehr junge Frau, doch ihre über 200 Kilogramm werden ein langes, gesundes Leben zu verhindern wissen.

Übergewicht & Body Positivity schließen sich nicht aus, wenn man auch an die Gesundheit denkt.

Und das ist nicht die pessimistische Sicht einer Person, die 'dicke Leute' hasst. Das ist leider eine Tatsache. Diabetes Typ 2, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gelenkverschleiß und Schlaganfälle gehören zu den folgen eines hohen Übergewichtes. Natürlich kann man nicht wissen, ob Jamie Lopez oder eine ihrer Kundinnen an einer solchen Komplikation leidet, aber, dass es irgendwann so sein wird, ist leider eine valide Schätzung. Man ist also hin und hergerissen zwischen einer Bewunderung für die tolle Akzeptanz und der Sorge, dass die Damen so ihre Augen vor etwaigen Problemen verschließen.