Ressort
Du befindest dich hier:

Die OMG-Sommertorte mit Beeren

Eine fruchtige, cremige und wunderschöne Torte mit Beerencreme und Kokos-Biskuit? Kein Wunder, dass wir sie OMG-Sommertorte nennen!

von

beerentorte
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

Biskuit:
3 Dotter
3 Eiklar
1 Prise Salz
100 g Honig
60 ml Wasser
40 g Kokosmehl
1 Pkg Backpulver
60 g Kokosflocken
110 ml Kokosmilch

Creme:
350-400 g gemischte Beeren
6 Blatt Gelatine
500 g Topfen
100 g Frischkäse
50 g Mascarpone
125 g Staubzucker
1 EL Vanillezucker
300 ml Schlagobers
Saft von 1/2 Zitrone

ZUBEREITUNG

Dotter, Honig und Wasser schaumig schlagen, dann Mehl, Backpulver, Kokosflocken und Milch einrühren.
Eiklar mit Salz steif schlagen und unterheben.
Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform füllen, glattstreichen und bei 170° 15 Minuten goldbraun backen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Beeren in einen Topf geben und erhitzen. Etwas Zitronensaft dazugeben und gut umrühren. Dann wird das ganze püriert.
Topfen, Frischkäse, Mascarpone, Zucker und den Rest vom Zitronensaft in einer Schüssel cremig rühren. Die Gelatine ausdrücken, in die heißen Beeren geben und sehr schnell mit dem Schneebesen umrühren, sodass sich die Gelatine auflöst. Die Beerenmasse etwas abkühlen lassen, dabei aber immer wieder umrühren. Dann wird sie unter die Topfen-Mascarponecreme gehoben. Die Creme kaltstellen. In der Zeit Obers mit Vanillezucker steif schlagen. Unter die Beerenmasse heben und die Creme auf dem ausgekühlten Biskuitboden verteilen. Glattstreichen und mit Frischhaltefolie bedecken.
Im Kühlschrank mindestens 5 Stunden kühlen.

beerentorte