Ressort
Du befindest dich hier:

Oh no! Jetzt ist wirklich alles aus!

Versöhnung abgesagt! Obwohl es ganz danach aussah, haben Jennifer Garner und Ben Affleck nun offiziell die Scheidung nach 10 Jahren Ehe eingereicht.

von

Oh no! Jetzt ist wirklich alles aus!
© 2014 Getty Images

Wir sind Romantikerinnen. Wir wollen daran glauben, dass es so etwas wie eine Versöhnung gibt, dass man zehn Jahre Ehe und drei gemeinsame Kinder nicht so einfach aufgibt. Wobei: Einfach haben sich Jennifer Garner und Ben Affleck die Trennung augenscheinlich wirklich nicht gemacht.

2015 gab das einstige Traumpaar die Trennung bekannt. Es folgten: Partnertherapien, gemeinsame Familienurlaube mit den Kindern Violet (11), Seraphina (8) und Samuel (fast 5). Jennifer zog mit den Kids sogar für ein paar Monate nach London, während Ben Affleck dort seinen neuen Film drehte. Der Schauspieler selbst wollte mit einer Therapie gegen seine Alkohol- und Spielsucht vorgehen.

Affleck + Garner: Offiziell die Scheidung eingereicht

Immer wieder gab es Gerüchte, dass "Bennifer" noch eine Chance hätten. "Er ist meine große Liebe," sagte die Schauspielerin in einem der wenigen Interviews, die sie nach der Trennung gab. Doch am Ende hat alles nicht geholfen, war der Bruch nicht mehr zu kitten.

Das Paar hat nun offiziell die Scheidung eingereicht. Dennoch war das Trennungsjahr offenbar heilsam. "Ben und ich sind eine moderne Familie. Wir existieren nicht mehr als Liebespaar, aber wir sind Freunde geblieben," so Jennifer Garner. Für ihre Kinder ganz bestimmt die zweitbeste Lösung.

Thema: Hollywood