Ressort
Du befindest dich hier:

Der Wunder-Drink für besseren Schlaf!

Milch mit Honig? Kamillentee? Nein, es gibt ein ganz anderes Wunder-Getränk, das dich besser einschlafen und ruhiger durchschlafen lässt: Kirschensaft.

von

Der Wunder-Drink für besseren Schlaf!
© iStockphoto

Schlaf. So ein kostbares Gut, so wichtig für unsere Gesundheit. Trotzdem bleibt er auf der Strecke. Arbeit. Stress im Leben ganz allgemein. Die neuen Folgen deiner Lieblingsserie auf Netflix. Es gibt so viele Gründe, warum wir abends spät einschlafen oder uns sorgenvoll herumwälzen.

Was kannst du tun, um besser einzuschlafen? Und dann friedlich wie ein Baby bis zum Klingen des Weckers durchzuschlummern? Es gibt ein Wunder-Getränk, das sich extrem positiv auf deinen Schlaf auswirkt – und es sind nicht die altbekannten Hausmittelchen Milch mit Honig oder Kamillentee...

Wie Kirschensaft deinen Schlaf verbessert

Du brauchst: Eine Packung Kirschensaft

Was du tun musst: Trink etwa einen viertel Liter Kirschensaft am Nachmittag und weitere 250ml am Abend, etwa eine Stunde vor dem Schlafengehen.

Warum es wirkt: Kirschensaft ist ein natürlicher Lieferant für Melatonin und die Aminosäure Tryptophan. L-Tryptophan wird im menschlichen Gehirn zur Produktion von Serotonin, unserem Glückshormon, gebraucht. Serotonin reguliert überdies den Schlaf-Wach-Rhythmus, zügelt den Appetit und lässt die Stimmung steigen. Im Gegensatz zu ebenfalls tryptophanhaltigen Lebensmitteln wie Fleisch oder Milchprodukten enthält Kirschensaft aber kaum andere Aminosäuren. So ist sichergestellt, dass das Tryptophan auf seinem Weg ins Gehirn nicht blockiert wird. Damit ist Kirschensaft ein optimaler Schlummer-Trunk.

Wenn dir Kirschen nicht schmecken: Eine Alternative sind die ebenfalls tryptophanhaltigen Kiwis.