Ressort
Du befindest dich hier:

Best Dressed: Kristen schlägt Kate

Das britische Magazin Glamour veröffentlicht sein "Best Dressed"-Ranking. Überraschung: Kristen Stewart ist besser gekleidet als Herzogin Kate.


  • Die "Best Dressed" laut Glamour Magazin

    In diesem sonderbaren Zweiteiler zeigte sich Kristen Stewart bei einer Premiere.

    Bild 1 von 7 © Getty Images
  • Die "Best Dressed" laut Glamour Magazin

    Schon besser: Ihre Robe bei der Oscar-Verleihung 2013.

    Bild 2 von 7 © Getty Images

Es ist eine Wahl, die für uns nicht ganz nachvollziehbar ist: Schauspielerin Kristen Stewart, 22, (derzeit angeblich wieder mit Rupert Sanders liiert), wurde soeben vom britischen Glamour -Magazin zur bestgekleideten Frau 2013 gekürt.

Stewart setzte sich damit gegen Stil-Ikonen wie Herzogin Kate, 31, durch. Obwohl die schwangere Herzogin von Cambridge sich bislang keinen Fashion-Faux Pas leistete, immer elegant und trotzdem modern gekleidet ist (ihr Pünktchen-Kleid von Topshop avancierte sogar zum Bestseller in Großbritannien), belegte sie nur Platz 3 des Mode-Rankings.

Stewart hingegen ist uns bislang nicht durch besonderes Stil-Bewusstsein aufgefallen. Eher im Gegenteil. Zur Premiere von "On The Road" im Dezember 2012 erschien die Jung-Mimin in einem durchwegs sonderbaren Zweiteiler, der nur mit einem transparenten Hauch von Nichts überdeckt wurde.

Absolut in Ordnung geht hingegen Platz 2 der "Best Dressed"-Liste: Die Harry Potter -Darstellerin Emma Watson ist bekannt für ihr Fashion-Gespür und avancierte bereits zur Muse namhafter Designer. Auf den Plätzen: Taylor Swift, Victoria Beckham, Cheryl Cole, Blake Lively, Katy Perry und Beyoncé.