Ressort
Du befindest dich hier:

Red Carpet: MTV Movie Awards

Der Superheldenstreifen "Marvel's The Avengers" hat bei der Vergabe der "MTV Movie Awards" den Hauptpreis als "Film des Jahres" gewonnen. Wir zeigen, welche Stars am Red Carpet den Style-Preis abholen konnten.


  • Emma Watson, Zoe Saldana und Kylie Minogue bei den MTV Movie Awards 2013.

    Best Dressed: Emma Watson, Zoe Saldana & Kylie Minogue.

    Bild 1 von 24 © Getty Images
  • MTV Movie Awards 2013 Red Carpet

    Bezaubernd wie immer: Emma Watson in einem blau-weiß gemusterten Mini-Dress.

    Bild 2 von 24 © Getty Images

Sie sind nicht so gewichtig wie die Oscars – trotzdem gibt es auch bei den "MTV Movie Awards" immer wieder neue, trendige Outfits auf dem Red Carpet zu sehen. Zumal hier in den seltensten Fällen die ganz große Abendrobe regiert, sondern eher chice Cocktail-Kleider getragen werden (die wir dann bei der nächsten Party kopieren können).

Neben Moderatorin Rebel Wilson, die ihre Rundungen in einen Jogginganzug verpackte, schoss heuer die Hana Mae Lee den Vogel für das kurioseste Outfit ab. Die Schauspielerin, die einen Preis für den "Best Musical Moment" für ihre Darbietung in "Pitch Perfect" erhielt, kombinierte zum elegant geschnürtem Dress von Marco Marco und Spitzen-Heels von Ferragamo einen Hut in Form eines Zigarettenstummels. Sonst völlig daneben – bei den "MTV Movie Awards" ein extravaganter Joke.

Sexy und edgy wie immer: Aktrice Emma Watson, die sich ihren Preis für "The Perks of Being a Wallflower" in einem traumhaften Minidress mit weiß-blauer Musterung abholte. Gewagter dagegen Jungschauspielerin Selena Gomez: Die Ex von Justin Bieber zeigte in einem goldenen Flitter-Kleid sowohl Bein als auch Dekolleté. Hollywood-Glamour versprühte hingegen Zoe Saldana – die "Avatar"-Aktrice bezauberte in einer bodenlangen Abendrobe.

Thema: Star-Style