Ressort
Du befindest dich hier:

Gekürt: Die 5 besten Diäten 2015

von

Gibt es Diäten, die den Körper nicht auszehren und die Gesundheit gefährden? Ja! Das Nachrichtenportal U.S. News hat die besten Diäten 2015 ermittelt.


Mayo Clinic-Diät © Bild: © Corbis. All Rights Reserved.

Mayo Clinic-Diät

Auch wenn der Name der "Mayo Clinic Diät" immer irgendwie an fettige Mayonnaise erinnert: weit gefehlt. Die Benamsung stammt von der amerikanischen Non-Profit-Organisation Mayo Clinic und verfolgt zwei Ziele: 1.) Kilos sollen purzeln!" und 2.) "Die Diät leben!". Das klingt ganz wunderbar, denn schließlich geht es darum, das Gewicht dauerhaft zu halten. Zunächst werden dabei 15 persönliche Essgewohnheiten betrachtet. Entsprechen sie nicht der angestrebten Lebensweise, werden sie ausgetauscht. Zwei Wochen nach Beginn der Diät startet der zweite Teil. Hier lernt der Anwender, wie viele Kalorien er je nach gewünschtem Ziel zu sich nehmen sollte. Und: welche Lebensmittel sich dafür am besten eignen. Eine Ernährungspyramide hilft dabei. Also eine sehr individuelle Diät, die auf die Bedürfnisse des Einzelnen Rücksicht nehmen. Allerdings: Die Mayo Clinic-Diät ist keine schnelle Diät, die Kilos purzeln also nicht in einem kurzen Zeitraum, sondern mittel- und langfristig.