Ressort
Du befindest dich hier:

So wirst du eine noch bessere Freundin

Beste Freundinnen lassen uns den Alltag leichter ertragen. Immerhin sind Freunde die ausgesuchte Familie. Aber eine zwischenmenschliche Beziehung ist bekanntlich ein Geben und Nehmen. So wirst du eine noch bessere Freundin.

von

beste freundinnen
© Photo by istockphoto.com
1

Kleine Aufmerksamkeiten
Jeder und zwar wirklich jeder freut sich über Geschenke. Also mach deiner besten Freundin doch einmal eine Freude und schenke ihr etwas. Einfach so. Nur, weil dir eben gerade danach ist und weil du sie glücklich machen willst. Egal ob eine Massage, weil sie soviel Stress hat, eine Beauty-Behandlung, weil - seien wir uns mal ehrlich - wir die alle hin und wieder nötig haben, ein Strauß Blumen, weil Blumen einfach der Hit sind oder ein kleines Schoko-Cupcake, damit sie genau so dick wird wie du. (Scherz!!!!!)

2

Zuhören
Okay, in deinem Leben geht gerade alles drunter und drüber. Der Typ auf den du stehst, zickt wieder einmal herum, die Arbeit nervt, die Uni stresst und die Mutter nörgelt wieder einmal an allem herum (Nein Mama, ich will noch kein Baby und du bekommst schon noch deine Enkelkinder!). Aber bei all dem "Drama" sollte man vielleicht auch einmal einen Gang zurückschalten und auf das Gegenüber, also die Freundin eingehen. Frag doch mal, wie es deiner Freundin geht und hör ihr zu. Zeige, dass dich ihr Leben interessiert und dass du für sie da bist und lass auch sie mal zu Wort kommen.

3

Überraschungs-Trips
Flucht aus dem Alltag? Ja, bitte! Und was kann es schöneres geben, als mit der besten Freundin einfach mal abzuhauen? Rein ins Auto, raus aus der Stadt. Ihr werdet es nicht bereuen. #beentheredonethat

4

Einfach mal drüberstehen
Auch wenn wir unsere Freundinnen noch so lieb haben, manchmal nerven sie. Doch bevor du herumzickst, lass es einfach sein und schlucke das alles einfach mal kommentarlos hinunter. Sinnlose Diskussionen sind - oh welch' Überraschung - sinnlos. Tatsache. Das führt uns auch zu Punkt 5 ...

5

Hör auf mit dem Augenrollen
Sicher sagen sie manchmal Sachen - vor allem, wenn es um Männer geht - zu denen man nur eines sagen kann: #facepalm. Aber hey, wenn du so drauf bist, würdest du dir auch wünschen, dass sie zuhört und nicht mit rollenden Augen vor dir sitzt. Tatsache!

6

Verspätungen & Planänderungen? No Go!
Die akademische Viertelstunde zählt nicht und nur, weil ein Typ dich doch zum spontanen Date ausführen möchte, heißt das nicht, dass du springen musst, wenn er schnippt. Vermeide doch einfach mal kurzfristige Absagen (auch wenn es die besten Freunde immer verstehen) und lass nicht zu lange auf dich warten. Es nervt! Und du wirst sehen, deine Freundinnen werden positiv überrascht sein.

7

Hilfe!
Was Freunde außerdem tun? Sie wollen dich nicht belasten und um Hilfe bitten sie dich wirklich nur, wenn es keinen Ausweg mehr gibt. Was also tun? Biete deiner besten Freundin deine Hilfe an. Seien es Erledigungen, die Kinder abholen, ein Nachmittag mit der Tochter verbringen oder ein Gutschein fürs Bügeln. Du würdest dich doch auch darüber freuen, oder?

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .