Ressort
Du befindest dich hier:

Die beste Zeit, um Sex zu haben

Sex passiert meistens spät am Abend. Nach dem Date, nach dem Zähneputzen, vor dem Schlafengehen - denn da ist man praktischerweise ohnehin schon im Bett. Aber laut Wissenschaft ist das definitiv nicht der beste Zeitpunkt für körperliche Vergnügungen zu zweit! Hätten wir uns eigentlich denken können, denn oftmals sind wir dann ja bereits viel zu müde...


Die beste Zeit, um Sex zu haben
© iStockphoto.com

Sind Paare schon länger zusammen, dann schläft man meist eher nebeneinander statt miteinander. Schließlich ist man nach einem anstrengenden Tag einfach viel zu müde für ausgiebige Sexspielchen und will spätabends nur mehr ins Land der Träume. Aber es könnte auch damit zusammenhängen, dass es für Männer und Frauen einen besseren Zeitpunkt gibt, Sex zu haben als vor dem Schlafengehen!

Die beste Zeit für Sex für Frauen ist...

... nachmittags. Ungefähr um 15 Uhr haben die meisten Frauen besonders viel Energie, dank dem körpereigenen Hormon Cortisol. Zugegebenermaßen müssen da die meisten Menschen arbeiten, aber vielleicht gibt es ja die Möglichkeit für Home Office, einen Besuch bei der Arbeitsstätte des anderen oder sonst immer noch das Wochenende!

Die beste Zeit für Sex für Männer ist...

... morgens. Denn erstens sind sie frisch ausgeschlafen und zweitens sind zu diesem Zeitpunkt die Testosteron-Level am höchsten. Somit sind sie sehr sehr sehr empfänglich für Zärtlichkeiten oder auch diese zu verteilen!

Und damit alle Beteiligten etwas davon haben, wechselt man das so weitaus energiegeladenere Schäferstündchen am besten zeitlich immer wieder mal ab!

Thema: Sex & Erotik