Ressort
Du befindest dich hier:

Die beste Zeit zum Haarewaschen ist ...

In der Früh Haarewaschen oder doch vor dem Schlafengehen? Wann du am besten deine Mähne pflegst, hängt von dieser einen Sache ab.

von

Die beste Zeit zum Haarewaschen ist ...
© istockphoto.com

Gibt es die perfekte Zeit, um unsere Haare zu waschen? Oder ist es vollkommen egal, wann wir unsere Haarpracht unters Wasser halten? Eine Antwort auf diese (weltbewegende) Frage lieferte bustle.com, die eine Reihe Experten dazu befragten.

Wann du deine Haare am besten pflegst, hängt von der Art und Struktur deiner Mähne ab.

Kurzum: Wenn du feines, schnell fettendes oder kurzes Haar, das Styling benötigt, hast, hüpfe morgens unter die Dusche. Wer obenrum eine dicke Lockenpracht hat, sollte am Abend waschen. Ein Vorteil, wenn man seine Haare abends wäscht: Da hat man meistens mehr Zeit für Pflege.

Wichtig für alle Abendwäscher: Nicht mit nassen Haare ins Bett gehen. Die Reibung der feuchten Haare am Kopfpolster raut die Struktur auf – die Folge: Haarbruch.

Themen: Haare, Pflege