Ressort
Du befindest dich hier:

Beyoncé: Photoshop-Fail auf dem TIME-Cover

Beyoncé Knowles hat es wieder einmal nicht lassen können. Auf dem aktuellen Cover der TIME wurde einiges mit Photoshop bearbeitet.

von

Beyoncé: Photoshop-Fail auf dem TIME-Cover
© Photo by Joe Klamar/Getty Images/AFP

Beyoncé ist für ihre Schwäche für Photoshop bekannt. Nicht nur für große Magazine, sondern auch für die privaten Instagram-Bilder der Sängerin wird Photoshop herangezogen.
Doch auf dem aktuellen Cover des TIME-Magazins erkennt man die sonst für ihre Kurven bekannt und beliebte Sängerin kaum wieder. Die Beine sind dünn, der Hintern verschwunden und die Arme hängen lang und schlaff nach unten. Der Oberkörper ist knochig und der Ausdruck im Gesicht alles andere als fröhlich. Obwohl es eigentlich allen Grund zu Freude gäbe, denn immerhin wurde Beyoncé zu den einflussreichsten Frauen der Welt gewählt.

Lieber haben wir aber die lächelnde, strahlende, kurvige Beyoncé - ganz ohne Photoshop!