Ressort
Du befindest dich hier:

Beyoncé: Überraschungsauftritt

Superstar Beyoncé überraschte bei den "BRIT Awards" nicht nur das Publikum mit ihrem Auftritt, sondern sorgte auch gleich für eine Weltpremiere.

von

Beyoncé: Überraschungsauftritt
© Ian Gavan/Getty Images

Erst kurz bevor die diesjährigen "BRIT Awards" über die Bühne gingen, kam die Bestätigung von Popstar Beyoncé, dass sie auftreten wird. Eine Zitterpartie für die Veranstalter und ein Überraschungsauftritt für das Publikum. Noch dazu handelte es sich bei dieser Performance um eine Weltpremiere: Zum ersten Mal präsentierte die 32-Jährige - in einer bodenlangen Glitzerobe - ihre neue Single "XO" live im TV. Nochmal gutgegangen!

Zu den Gewinnern des Abends zählten unter anderem "One Direction", die den Preis für das beste Video für "Story Of My Life" und den begehrten "Global Success Award" mit nach Hause nahmen. Sängerin Ellie Goulding wurde als beste britischen Solo-Künstlerin ausgezeichnet und Newcomerin Lorde als beste Solo-Künstlerin international.

Themen: Beyoncé, Musik