Ressort
Du befindest dich hier:

Beyoncé: Ehe-Tipps von Gwyneth Paltrow

Beyoncé und Jay Z machen derzeit eine schwere Ehekrise durch. Doch die Sängerin holt sich Rat, Trost und Unterschlupf bei Freundin Gwyneth Paltrow.

von

Beyoncé: Ehe-Tipps von Gwyneth Paltrow
© Photo by Kena Betancur/Getty Images

In der Ehe von Beyoncé und Jay Z kriselt es gewaltig. Doch so schnell will die Sängerin nicht aufgeben und versucht alles, um an der Liebe und Beziehung mit ihrem Gatten zu arbeiten. Dass das allerdings oft ziemlich schwierig ist, hat sie nun auch erfahren und daher sucht sie Trost und Rat bei ihrer guten Freundin Gwyneth Paltrow - und das, obwohl die Schauspielerin sich selbst von ihrem Mann, dem Coldplay-Sänger Chris Martin, getrennt hat.

Beyoncé & Gwyneth: Schon 2007 waren sie unzertrennlich!

Gegenüber Hollywood Life verriet ein Freund der beiden: "Beyoncé hat in Gwyneth Paltrow eine starke Schulter zum Anlehnen gefunden. Sie unterstützt und berät sie, wie sie mit der kriselnden Beziehung mit Jay Z am besten umgehen soll. Gwyneth liebt sowohl Beyoncé als auch Jay Z, also ist es nicht so, dass sie nur eine Seite einnimmt. Aber ihr wichtigster Ratschlag ist, die Dinge langsam anzugehen und nicht überstürzt irgendwelche drastischen Entscheidungen zu treffen."
Damit Beyoncé alles in Ruhe überdenken kann, soll ihr Gwyneth auch angeboten haben, bei ihr und ihren Kindern einige Tage lang zu wohnen.
Und da sie auch findet, die Familie sollte mehr Zeit miteinander verbringen, wird Jay Z wahrscheinlich die Zeit bis zum nächsten Konzert nützen wollen, um sich mehr um seine Familie zu kümmern: "Sie denkt, Beyoncé und Jay Z und natürlich Blue Ivy brauchen Zeit alleine, weit weg von der Öffentlichkeit, sodass sie etwas zur Ruhe kommen können."

Und auch heute immer noch BFF!