Ressort
Du befindest dich hier:

Beyoncé stillt ihr Baby in der Öffentlichkeit

Beyoncé Knowles stillt ihre kleine Tochter Ivy Blue in aller Öffentlichkeit – für die prüden Amerikaner stellt derlei fast schon ein kleinen Skandal dar. Die Sängerin lässt sich davon aber nicht abhalten.

von

Beyonce Knowles, Ivy-Blue, Baby, Jay-Z - Beyoncé stillt ihr Baby in der Öffentlichkeit

Beyoncé und ihr Mann, der Rapper Jay-Z , genießen derzeit ihr kleines Familienglück. Jetzt wurden sie in New York dabei gesehen, wie sie ihre zwei Monate alte Tochter Ivy Blue zum Lunch ausführten.

Beyonce stillt in aller Öffentlichkeit.
Als Ivy hungrig wurde, öffnete Beyoncé ihre Bluse und stillte das Baby in aller Öffentlichkeit – sehr zum Erstaunen der anwesenden Gäste. Denn im prüden Amerika gilt das Stillen von Babys in der Öffentlichkeit immer noch als unschicklich. Sogar der Fakt, dass Ivy in eine dicke Decke gemümmelt war und somit nichts von Beyoncés Brust zu sehen war, konnte die schockierten Augenzeugen davon abhalten, die "shocking" Neuigkeit sofort an US-Klatschmagazine weiter zu tragen.

Beyoncé zeigt sich von der Aufregung wenig irritiert. Bereits am nächsten Tag spazierte sie mit Baby und Bodyguard-Entourage wieder durch die City – und fütterte ihre kleine Tochter diesmal kurzerhand in einem Park.

Thema: Beyoncé