Ressort
Du befindest dich hier:

Singt Beyoncé über untreuen Jay Z?

Beyoncés neues Album "Lemonade" wirft Rätsel auf: Verarbeitet die 34-Jährige in ihren Songs die Affäre ihres Ehemannes Jay Z mit Designerin Rachel Roy?

von

Singt Beyoncé über untreuen Jay Z?
© Al Bello/Getty Images

Rund drei Wochen vor Beginn ihrer Welttournee überraschte Superstar Beyoncé mit einem neuen Album. Noch mehr überraschen allerdings die Songtexte, denn Queen Bey trällert vermehrt über einen untreuen Ehemann. Zum Beispiel: "Mein Vater hat mich vor Männern wie dir gewarnt." Oder: "Wenn du das noch mal machst, dann verlierst du deine Frau für immer." Ui, klingt nach harten Anschuldigungen.

Jay Z: Affäre mit Rachel Roy?

Nun werden die Fremdgehgerüchte immer lauter: Schon länger wurde gemunkelt, dass der Rapper seine Ehefrau mit Designerin Rachel Roy betrogen haben soll. In den sozialen Netzwerken wütet seit der Veröffentlichung von "Lemonade" ein Shitstorm gegen die 42-Jährige, die aber jetzt Stellung nahm:

"Ich respektiere Liebe, Ehen, Familien und Stärke. Was nicht toleriert werden sollte, ist Mobbing jeglicher Art und Weise." Was auch gegen eine Ehekrise spricht: Beyoncé lud ihr neuestes Werk auf der Streaming-Plattform von Jay Z hoch – macht das eine betrogene Ehefrau??? Was wirklich im Hause des Musikerpaares abgeht, wissen nur die Beteiligten. Aber, wir tippen eher auf eine Super-PR!