Ressort
Du befindest dich hier:

Wie man einen Insektenstich richtig behandelt

Jetzt im August erreicht die Wespenpopulation (leider) den Höhepunkt, fühlen sich die Tierchen bedroht, stechen sie zu. Wir zeigen dir, was bei einem Stich zu tun ist!

von

so behandelt man Wespenstiche

Wenig Fallobst und Hitze - die Wespen sind heuer aggressiv!

© istockphoto.com

Nähert sich eine Wespe, nicht wedeln oder hektisch reagieren, sondern sanft wegschieben. Auch wegblasen ist keine gute Idee, denn der Kohlendioxidgehalt in unserem Atem versetzt die Tiere in Panik. Sollte es zu einem Stich kommen, hilft nur eines: Stachel aussaugen und eine Zwiebel auflegen.

Hier eine Anleitung:

Richtig guter Tipp:
Duftstoffe wie Haarspray und Parfüm in der Nähe von Nestern vermeiden. Bunte Kleidung in den Farben blau gelb mögen die Tiere gerne, helle Kleidung zieht Wespen weniger an.

Wir haben außerdem die Wespenattrappe getestet. Hier eine Anleitung, wie du sie selbst bastelst und so Wespen fernhältst!

Wespenattrappe selber basteln

Thema: Tiere