Ressort
Du befindest dich hier:

Bikiniverbot in Italien

Bella Italia, das Land der Strände, Parties und Bikinis. Nicht ganz. Die italienische Küstenstadt Vietri sul Mare verbietet Urlaubern das Tragen von Bikinis und Badehosen!

von

Bikiniverbot in Italien

Bikinis außerhalb des Strandes sind verboten!

© Corbis. All Rights Reserved.

Wer hätte das gedacht? Dem Land der Freizügigkeit wird nun eine T-Shirt übergezogen. Die italienische Küstenstadt Vietri sul Mare verbietet Urlaubern das Tragen von Bikinis und Badehosen außerhalb des Strandes.

»500 Euro Strafe, wer den Strand mit Bikini verlässt!«

Grund für das Gesetz sei laut Bürgermeister eine Verbesserung des Image des Ortes an der Almalfiküste. In Vietri sul Mare darf man Bikinis und Badehosen nur noch im Pool, Meer oder am Strand tragen. Verlässt man in Badesachen den Strand und wird dabei erwischt, sind die Polizisten beinhart. Bis zu 500 Euro müssen Touristen und Einheimische dann bezahlen!

Das Gesetz gibt es schon seit mehreren Jahren, allerdings wurde es nie durchgesetzt. Ob es diesmal klappt ist fraglich, denn die skurrile Verordnung könnte dem Image von Vietri sul Mare mehr schaden, als helfen!