Ressort
Du befindest dich hier:

Test: Bin ich wirklich ich?

Nerviger Job, anstrengende Partnerschaft, nicht fit genug? Was auch immer dich gerade bremst, mit deinen Potenzialen lässt sich vieles ins Gute drehen. Mache den Test & finde heraus, wie du deine Stärken ab jetzt richtig einsetzen kannst!

von

Frau, nachdenklich
© istockphoto.com

"Es muss Schluss sein mit dem Selbstoptimierungswahn! Niemand braucht sich täglich neu erfinden und sich damit ständig infrage stellen", sagt Lifecoach und Buchautorin Doris Bernhard (potenzial-coaching.at). "Es geht vielmehr darum, bei sich selbst anzukommen und ein authentisches Gefühl dafür zu haben, was einen ausmacht und wohin man gerne noch Kraft fließen lassen möchte." Denn häufig haben wir verlernt, unseren Potenzialen entsprechend zu leben. Weil wir sie oft gar nicht kennen. Weil wir sie uns zu wenig bewusst machen. Weil sie vielseitig sind. Es geht um Stärken, Talente, Fähigkeiten, Ressourcen, Interessen, ja. Aber es geht auch um noch völlig Brachliegendes, das oft erst durch einen Kick von außen oder durch Zufall zum Vorschein kommt. "Wir sind zu sehr auf das fokussiert, was wir schon wissen. 'Stärken stärken' wird uns ja neben dem Thema 'Schwächen ausmerzen' schon früh eingetrichtert, aber Potenziale entfalten wir am ehesten, indem wir uns völlig neu ausprobieren", so Bernhard.

Egal also, ob du in Sachen Karriere, Partnerschaft oder Gesundheit unzufrieden bist, du kannst etwas ändern! Starte dazu mit unserem Test, der dir verrät, wie es um den Kontakt zu deinem eigenen Ich steht. Ob du laut Ergebnis mit dir bereits vollvernetzt oder noch kontaktlos bist – auf woman.at/a/potenzialradar findest du den Leitfaden, um dein ganz persönlichen Potenzialradar zu erstellen. In zehn aufeinander abgestimmten Schritten begibst du dich auf den Weg zu deinem Wesenskern und lernst dich völlig neu kennen. Und dann? "Kann sich alles ändern", so die Expertin, "denn: Je mehr wir wissen, was uns ausmacht, umso zufriedener werden wir. Das nimmt übrigens auch enormen Druck und lässt einen aufhören, sich ständig mit anderen zu vergleichen. Der gute Draht zu sich selbst bringt ein wesentlich aktiveres, aufregenderes und leidenschaftlicheres Leben, als wenn wir uns als Getriebene von unseren Haben-Wollen-Fantasien leiten lassen." Also dann, auf zur intensiven Suche – und zum Glück!

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .