Ressort
Du befindest dich hier:

Birne im Ganzen-Kuchen

Frech schauen sie noch hervor die herbstlichen Birnen im saftigen Kuchenteig! Einen echten Hingucker birgt dieses dennoch sehr simple Rezept!

von

Birne-im-ganzen-Kuchen
© Thinkstock

Zutaten:

  • 8 kleine Birnen
  • 160 g Butter
  • 160 g Zucker
  • 160 g Mehl,
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Eier
  • 150 g Kochschokolade
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Zimtstange
  • Schokoladenpuddingpulver

Zubereitung:

Birnen schälen, der Stiel darf dabei bleiben. Das Kerngehäuse von der Unterseite vorsichtig ausschneiden, so dass die Form erhalten bleibt. 40 g Zucker mit einem Spritzer Zitronensaft, etwas Zitronenabrieb sowie der Zimtstange mit 400 ml Wasser in einen Topf erwärmen und bei kleiner Hitze die Birnen hinzufügen - noch ca. 12 Minuten durchziehen lassen.

Kochschokolade im Wasserbad schmelzen, zwei Birnen in kleine Stücke schneiden.
Butter, Eier, Zucker, Schokolade und Puddingpulver schaumig rühren, danach langsam Mehl und Backpulver unterheben und zum Schluss die geschnittene Birne hinzu fügen. Den Teig in eine eingefettete Form füllen und nach dem Glattstreichen die Birnen gleichmäßig stehend in der Form verteilen, sodass die Stiele noch hervorschauen. Im bei 180 Grad vorgeheizten Ofen für ca. 25 Minuten backen.