Ressort
Du befindest dich hier:

7 süße Rouladen-Rezepte

von

Süße Rouladen sind schnell und einfach gemacht und können auf die verschiedenste Art und Weise gefüllt werden. Somit ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.


Gestreifte Roulade © Bild: Corbis. All Rights Reserved.

Gestreifte Roulade

Zutaten

Für die Roulade: 4 Eier, Prise Salz, 50 g Zucker, 60 g Mehl, 30 g Speisestärke, 1 EL Kakaopulver
Für die Füllung: 250 g Schlagobers, frische Früchte

Zubereitung

Für die gestreifte Biskuitroulade den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Teig die Eier trennen. Eiweiß und Salz steif schlagen, dabei die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen und weiterschlagen. Eigelb und restlichen Zucker sehr schaumig schlagen. Mehl und Stärke mischen und dazusieben. Ein Drittel des Eischnees hinzufügen und alles glatt rühren. Den restlichen Eischnee langsam mit dem Löffel unterheben.
Die Hälfte des Teigs mit Kakaopulver verrühren, in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle geben und in gleichmäßigen Abständen schräg in schmalen Streifen auf das Backblech spritzen. Den restlichen Biskuitteig ebenfalls in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle geben und zwischen die dunklen Teigstreifen spritzen. Im heißen Backofen etwa 15 Minuten goldbraun backen.
Dann herausnehmen und einrollen, dabei die Roulade vom Papier befreien.
Für die Füllung Schlagobers schlagen, mit Vanillezucker abschmecken. Dann auf die Roulade streichen mit Weichseln, Beeren oder sonstigen Früchten füllen und alles einrollen.