Ressort
Du befindest dich hier:

Pikante Blätterteigmuffins

Dir ist Schweinsbraten von Sonntag übrig geblieben? Kein Problem! Verwerte ihn einfach in pikanten Blätterteigmuffins mit Erbsen & Mais. Hier das Rezept.


Pikante Blätterteigmuffins
© Tante Fanny

Zutaten (für 12 Muffins):

  • 1 Packung Blätterteig (z. B. von Tante Fanny)
  • 60 g Emmentaler (gerieben)
  • 100 g Erbsen
  • 100 g Maiskörner
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Schweinsbraten vom Vortag (klein würfelig geschnitten)
  • Salz (gemahlen)

Plus:

  • Muffinblech

Zubereitung:

Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Blätterteig mit einem Teigrad der Breite nach in 4 gleich große Streifen und der Länge nach in 3 Teile teilen, sodass 12 gleichmäßige Rechtecke entstehen. Ein Muffinblech mit den Teigrechtecken auslegen. Erbsen und Mais und Schweinsbraten vermengen. Mit Pfeffer sowie Salz würzen und gleichmäßig in den Formen verteilen. Mit dem Käse bestreuen und die Ecken leicht über die Fülle drücken. Im Backofen ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Tipp: Auch Reste eines Brathendls können für dieses Rezept verwendet werden. Für eine vegetarische Variante kannst du unterschiedliches Gemüse wie Bohnen aus der Dose, Champignons, Karotten, Paprika oder Spinat verwenden.

Das Rezept stammt aus dem neuen "Kochen mit Köpfchen"-Heft von Tante Fanny.

Thema: Rezepte