Ressort
Du befindest dich hier:

Blitz-Workout

Bauch, Beine und Po - meist die Problemzonen einer Frau. Mit nur 15 Minuten Aufwand dreimal in der Woche kannst du mit diesem Workout deinen Körper formen.

von

Blitz-Workout
© Tomwang112/iStock/Thinkstock
1

Bäuchlings auf den Boden legen und die Arme auf Brusthöhe aufstützen. Die Füße etwa hüftbreit auf den Boden stellen. Dann Bauch- und Rückenmuskeln gut anspannen und den Körper anheben, sodass Oberkörper und Beine eine Linie bilden. Position so lange wie möglich halten. Übung dreimal wiederholen.

2

Seitlich auf den Boden legen, den Kopf auf dem unteren Arm aufstützen, der obere Arm dient vor dem Körper als Stütze. Beine leicht nach vorne anwinkeln, dann fest zusammenpressen und anheben. Position zehn Sekunden halten und wieder ablegen. 25 Wiederholungen machen.

3

Flach auf den Boden legen, die Beine anwinkeln, die Füße sind aufgestellt. Unter den Po eine Stange (oder einen kleinen Ball) legen. Bauchmuskeln anspannen und Kopf und Schultern heben. Dann die Stange so weit wie möglich in Richtung Füße rollen und wieder zurück. 20 Wiederholungen.

4

Ausfallschritt nach vorne, sodass das linke Knie genau über dem Fuß ist. Beckenboden, Rücken und Bauch anspannen. Oberkörper nach vorne lehnen, Arme strecken. Dann rechtes Bein nach vorne zum Körper ziehen, Arme vor der Brust anwinkeln. 20-mal je Seite.

5

Seitlich auf den Boden legen und die Beine leicht anwinkeln. Dann den unteren Arm unter den Kopf legen. Die andere Hand in Längsrichtung ausstrecken. Anschließend die Bauchmuskeln anspannen und den Oberkörper seitlich anheben. Die Beine bleiben am Boden! 15 Wiederholungen je Seite.

6

Ausfallschritt nach vorne. Dann den linken Fuß hinten auf einem Sessel ablegen. Die Arme seitlich vom Kopf anwinkeln und in den Nacken geben. Nun mit geradem Oberkörper langsam in die Knie gehen. Anschließend wieder aufrichten. Das Knie sollte nicht über die Fußspitze hinausschauen. 15-mal je Seite.

7

In Rückenlage gehen und die Füße auf einem Sessel abstellen. Arme seitlich ablegen. Dann Po anspannen und mit Muskelkraft – nicht mit Schwung – Becken und Rücken so anheben, dass sie mit den Beinen eine gerade Linie bilden. Position zehn Sekunden halten und wieder absenken. 25 Wiederholungen.

Themen: Fitness, Workout