Ressort
Du befindest dich hier:

Können wir bitte über die Frisur von Bloggerin Xenia sprechen?

Xenia Adonts hat sich ihre langen Haare abgeschnitten. Das Ergebnis ist umwerfend. Wenn du ihre Frisur auch haben möchtest, solltest du allerdings nicht nach einem Blunt Cut fragen!

von

Xenia Adonts Bloggerin Frisur Trenchcoat

Xenia gesichtet in Paris, in einem coolen Trenchcoat-Kleid!

© Getty Images 2018 Edward Berthelot

Wer dem Instagram-Channel von Xenia folgt @xeniaoverdose hat es sicherlich mitbekommen. Die 27-jährige Bloggerin ließ sich vor einigen Monaten ihre langen, echt wunderschönen, Haare abschneiden. Wer anfangs kritisch war, dürfte spätestens nach diesen Bildern aber festgestellt haben, dass die Entscheidung richtig war.

Die neue Frisur macht lässt den Instagram-Star viel erwachsener und cooler wirken. Wer jetzt allerdings denkt: Super, ich lass mir meine Haare auch abschneiden, der sollte folgenden Hinweis beachten:

In einem Interview mit "trèsCLICK" verrät Xenia, dass ihr Schnitt zwar gerade geschnitten, wie bei einem Blunt Cut, wirkt, die Konturen aber von unten mit der Scherenspitze bearbeitet wurden. Wie das geht, zeigt folgendes Video:

Wer also den Xenia-Bob möchte, der sollte dies vorab mit dem Friseur besprechen. Das Beste an der Frisur ist: man kann den Look glatt oder mit Beach-Waves tragen!

Mehr Frisur-Ideen gibt's auf WOMAN.at .
Folgt uns auch auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest.

Thema: Haare