Ressort
Du befindest dich hier:

Wir schicken diese 3 Bloggerinnen auf die WOMAN & HP City-Trend-Tour!

Amsterdam. London. Mailand. Diese drei Metropolen werden unsere 3 Bloggerinnen, die wir gemeinsam mit HP aus dutzenden Bewerbungen ausgewählt haben, bereisen, um uns mit den neuesten Trends zu versorgen!

von

Bloggerinnen der WOMAN HP City Trend Tour

Susanne Liechtenecker von eloquent.at, Leonie-Rachel Soyel von leonie-rachel Stefanie Delorenzo von magnoliaelectric (v.l.n.r.)

© privat

Vor einigen Wochen starteten wir gemeinsam mit HP in der heimischen Blogosphäre einen Aufruf, wer gerne in eine europäische Metropole fliegen möchte, um mit den neuesten Trends im Gepäck nach Hause zu kommen. Die Bewerbungen kamen zu Hauf und uns fiel die Entscheidung wirklich nicht leicht! Aber nun freuen wir uns, euch die 3 Teilnehmerinnen vorstellen zu dürfen, die das kommende Wochenende in den Flieger von Austrian steigen werden: Susanne Liechtenecker von eloquent.at wird Mailand erkunden, Leonie-Rachel Soyel von leonie-rachel macht London unsicher und Stefanie Delorenzo von magnoliaelectric reist nach Amsterdam.

In Vorfreude auf ihre Berichte, die in nächsten Tagen folgen werden, haben wir die drei gebeten ein paar Fragen zu beantworten:

»Für Susanne geht's ab nach Mailand«

WOMAN: Warum hast du dich für Mailand entschieden?
Susanne: Mailand ist eine der drei Top-Modestädte und ist außerdem kreativer Platz im Bereich Design auch außerhalb der Fashion-Industrie, das interessiert mich einerseits privat aber auch beruflich. Ich freue mich also auf jede Menge Inspiration

WOMAN: Hast du schon Pläne für deine Reise?
Susanne : Bis auf Shopping noch nicht wirklich. Ich muss mir noch einen Mailand-Reiseplan erstellen: Fashion-Adressen, gute Lokale, coole Ausgehmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und was es sonst so alles zu entdecken gibt.

WOMAN: Was inspiriert dich bei Reisen besonders? Was machst Du besonders gerne?
Susanne: Bei Städtetrips sitze ich wahnsinnig gerne in gemütlichen Lokalen und lasse die Stadt und die Menschen auf mich wirken. Ich schaue auch immer auf lokale Flyer und in coole Kleidungsboutiquen, da kann man meistens spannende Locations, Events oder Ausgehtipps für den Abend finden, die nicht unbedingt allzu touristisch sind. Außerdem esse ich einfach sehr gerne. Auf kulinarischem Weg kann man andere Länder und Städte sehr gut erfahren.

WOMAN: Wie stark nutzt du mobile Geräte auf Reisen?
Susanne: Mobile Geräte sind auf Reisen für mich sehr wichtig, da ich kein Freund von Papier bin und mir eigentlich nie einen Reiseführer kaufe, sondern alles online vorab oder vor Ort recherchiere. Da es gerade bei Städteurlauben meist kein Problem ist, auch unterwegs ein WLAN zur Verfügung zu haben und es auch schon passende Daten-Roaming-Angebote gibt, rufe ich alle Infos immer aktuell ab. Nicht zu vergessen, dass das Teilen des einen oder anderen Urlaubspics auch schnell und einfach via Instagram, Facebook oder Twitter möglich ist.

»Leonie-Rachel beehrt London«

WOMAN: Warum hast du dich für London entschieden?
Leonie-Rachel: London ist einfach umwerfend. Außergewöhnliche Vintage-Kleidung und der Flair, den London ausstrahlt – einfach großartig. Die Punk-Ära und Vivienne Westwood als Modeikone. Eine spannende Stadt zum Entdecken.

WOMAN: Hast du schon Pläne für deine Reise?
Leonie-Rachel: Ich würde mir gerne Shoreditch ansehen, ein hippes Viertel mit vielen Pubs, Shops und Galerien.

WOMAN: Was inspiriert dich bei Reisen besonders? Was machst Du besonders gerne?
Leonie-Rachel: Schwer zu beschreiben, es ist das Flair einer Stadt. Oft sind es weniger die stylishen Menschen auf der Straße, als viel mehr die kleinen, aber feinen Ecken einer Stadt, die mich inspirieren. Wenn mitten im Großstadtdschungel eine Katze um die Ecke schaut oder man zwei alte Damen in einem Café diskutieren oder tratschen sieht und man das Gefühl bekommt, sie treffen sich schon seit Jahrzehnten hier.
Deswegen bin ich gar nicht so erpicht, Sightseeing zu betreiben, sondern lass mich treiben - einfach im Cafe sitzen und die Leute beobachten, durch die Straßen wandern und vielleicht dabei etwas zu entdecken, was man sonst als "normale" Touristin nicht gesehen hätte. Reisen ist wie eine Schatzsuche nur ohne Plan.

WOMAN: Wie stark nutzt du mobile Geräte auf Reisen?
Leonie-Rachel: Ich bin da etwas altmodisch. Ich mag Stadtpläne lieber als irgendwelche Map-Apps. Dennoch nutze ich mobile Gerätschaften gerne für Fotos, um vor Ort etwas über die Stadt zu recherchieren oder um zu erfahren, wo vielleicht gerade ein interessanter Flohmarkt ist.

»Stefanie fliegt nach Amsterdam«

WOMAN: Warum hast du dich für Amsterdam entschieden?
Stef: Ich wollte mir Städte weiter nördlich mal ansehen, da es mich bis jetzt immer nur in den Raum von Mitteleuropa verschlagen hat.

WOMAN: Hast du schon Pläne für deine Reise?
Stef: Ja! Ja! Ja! Vor allem den Gedanken "Wie brauche ich nur so wenig Schlaf als möglich und bin trotzdem fit", versuche ich noch zu lösen. Ein Dinner in einem Gewächshaus zur Stärkung ist zumindest schon vorgebucht.

WOMAN: Was inspiriert dich bei Reisen besonders? Was machst Du besonders gerne?
Stef: Sich treiben lassen und durch die Stadt auch mal ohne irgendwelche Pläne gehen. Tipps von Leuten, die dort wohnen, nachgehen, halte ich auch für spannend. Inspirierend sind für mich Straßenkünstler beziehungsweise -kunstwerke.

WOMAN: Wie stark nutzt du mobile Geräte auf Reisen?
Stef: Verschieden. Ich verwende meist am Smartphone die Kartenapp, wenn ich etwas suche und dringend finden will und öfters Instagram. Voriges Jahr hatte ich im Urlaub kaum Zeit dort Updates zu machen, weil es so viel zu sehen gab. Dann lieber mal das Handy weggesteckt lassen. Den Laptop nehme ich nie bis selten mit, weil er mir dafür zu schwer ist. Darum bin ich gespannt, wie es mit dem HP Envyx2 wird, vor allem durch das herausnehmbare und somit sehr flexible Tablet.

100% Notebook. 100% Tablet PC. 100% beides.

Reisebegleiter ist das neue HP ENVY x2 - das Notebook, das auch als Tablet PC überzeugt: Das neue HP ENVY x2 bringt die Power von zwei Geräten in einem. Ein Windows 8 Notebook mit brillantem HD-Touch-Display und ein Tablet, das sich für den mobilen Einsatz ganz einfach abnehmen lässt. Und weil es superleicht ist, kann man es ohne langes Überlegen überall hin mitnehmen.

HP envy 2
Dein zukünftiger Reisebegleiter.
Thema: City-Trips