Ressort
Du befindest dich hier:

Der Blütenblatteffekt

Eine neue Make-up-Technik für die Lippen, die ein wenig an den schönen Ombré Trend erinnert. Um einen Blütenblatt-Effekt herzustellen benötigst du nur Lippenstift und Lipgloss in zwei unterschiedlichen Farbtönen. Wir zeigen dir Step-by-Step wie's funktioniert!

von

Two Toned Lips

Lippen: Außen pink, innen orange!

© LANCÔME Paris/Collage WOMAN

Passend zum Sommerbeginn entdecken wir einen wunderbaren neuen Make-up-Trend. Nach der Ombré Technik lernen wir Step-by-Step wie wir unsere Lippen in Blütenblätter verwandeln können. Das Schöne daran: Es ist wirklich einfach und sieht trotzdem richtig speziell aus!

1. Wähle dir zwei ziemlich unterschiedliche Farbtöne von einem Lippenstift und Lipgloss aus. Der Lipgloss sollte dabei heller sein, als der Lippenstift, z.B. helloranges Lipgloss und pinker Lippenstift.
2. Mattiere die Lippen mit ein wenig Flüssig-Make-up ab, um einen schönen Untergrund herzustellen.
4. Trage den helleren Lipgloss auf den gesamten Lippen auf.
5. Ziehe die Lippenkontur mit dem dunkleren Lippenstift mit Hilfe eines Pinsel nach.
6. Presse nun die Lippen fest zusammen, damit die beiden Farben ineinander verlaufen.
Der Blütenblatt-Effekt ist garantiert!

Die neue Kollektion von Lancôme Paris Gloss in Love in den Farben Rot bis Pink.
Die herrliche Kollektion "In Love" wird durch das "Gloss in Love" erweitert. (c)LANCÔME Paris


Das perfekte Werkzeug für den Blütenblatt-Effekt bietet die neue Kollektion von Lancôme in Love. Wähle dir einfach einen beliebigen Lippenstift und Lipgloss aus! Dazu passend kannst du mit dem Nagellack In Love Vernis einen schönen Ombré Effekt für deine Nägel zaubern.

Die In Love Glosse sind ab Ende April 2013 erhältlich!