Ressort
Du befindest dich hier:

Gadget: Dieser Bluetooth-Tracker stellt sicher, dass du immer alles in deiner Tasche hast

Du kramst auch alle 10 Minuten in deiner Tasche herum, um sicherzustellen, dass du auch wirklich alles Nötige mit dabei hast? Dann ist dieser Bluetooth-Tracker das Richtige für dich!

von

Gadget: Dieser Bluetooth-Tracker stellt sicher, dass du immer alles in deiner Tasche hast
© 2016 Getty Images

Geldbörserl? Schlüssel? Akkuladegerät? Sonnenbrille? Wir sind die Sorte Mensch, die alle 10 Minuten in ihrer Tasche kramt, um zu checken, ob wir eh nix vergessen haben und noch alles am richtigen Platz - nämlich in unserer Tasche - ist. Jetzt gibt es aber einen Bluetooth-Tracker, der uns das Leben immens erleichtern will...

Für alle Vergesslichen sind Bluetooth-Tracker ja schon länger der heilige Gral, um verloren gegangene Geldbörserl oder Schlüssel zu finden. Wir sind aber gar nicht so sehr vergesslich oder tendieren dazu, Dinge zu verlieren. Viel eher besteht unsere Angst darin, unsere Essentials nicht in der Tasche des jeweiligen Tages verstaut zu haben...

Der Bluetooth-Tracker Adero: Top oder Flop?

Und dieser nervöse Hintergedanke ist unfassbar nervig. Gute 15 Mal am Tag die Tasche zu checken müsste nämlich eigentlich wirklich nicht sein. Der Bluetooth-Tracker "Adero" soll aber versichern, dass wir unsere Tasche richtig gepackt haben.

Wie funktioniert Adero?

Gängige Bluetooth-Tracker helfen dir, Dinge zu finden, sobald du sie verloren oder verlegt hast. Adero hingegen funktioniert als Bluetooth-Tracker für deine Tasche, der ein System dafür entwickelt, dass alles da bleibt, wo es hingehört.

Adero besteht im Prinzip aus zwei Elementen - einem großen Tag und mehreren kleinen Tags. Der große Tag kommt an die jeweilige Tasche, die kleinen Tags an die jeweiligen Gegenstände - sprich Geldbörse, Schlüssel, Laptop, Reisepass, Handy oder was auch immer in der Tasche sein sollte. In der Adero-App musst du dann nur die jeweilige Tasche und die Gegenstände benennen und miteinander verbinden. Easy.

Einmal konfiguriert, musst du nur einen Knopf am Tag drücken und du bekommst ein grünes Licht, wenn sich alle Gegenstände in deiner Tasche befinden. Wenn nicht, kannst du die App checken und nachsehen, was fehlt. Die App kann aber auch die Tasche selbst tracken, solltest du sie doch mal wo liegen lassen.

In der Adero-App kannst du auch Reminder setzen, damit du beispielsweise die Kameratasche für den Ausflug nicht vergisst. Wenn ein Gegenstand aus deiner Tasche entfernt wird, kannst du bei Bedarf ebenfalls eine Mitteilung auf dein Handy bekommen - besonders praktisch im Urlaub. Einziger Minuspunkt? Die Tags müssen zumindest alle zwei Wochen aufgeladen werden - und der Spaß ist nicht ganz billig, sollte man wirklich jeden Gegenstand taggen wollen...

Derzeit wird Adero in drei verschiedenen Kits angeboten. Der Preis startet bei rund 70 Euro und alle Kits sind direkt auf der Adero-Website erhältlich. Wir sind trotzdem begeistert von der einfachen Handhabung und stellen uns die App samt Tags auch für die Schultasche der Kinder unheimlich praktisch vor...

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .