Ressort
Du befindest dich hier:

Jetzt wird´s blumig!

Blumenkränze im Haar sind super sommerlich und zaubern aus jedem Outfit einen verspielten Romantik-Look. Cecilia Leitinger zeigt, wie du das Trend-Accessoire selbst bastelst.

von

WOMAN-Redakteurin Cecilia Leitinger zeigt vor, wie man aus Blumen einen hübschen Kranz flicht.

So hübsch! WOMAN-Redakteurin Cecilia Leitinger als Blumenkind

© Cecilia Leitinger

Egal ob auf Gartenparties, beim Cocktail mit den Mädls oder zur Hochzeit der besten Freundin: Blumenkränze im Haar versprechen 100% Eye-Catcher-Effekt.

Am schönsten sind sie natürlich selbstgeflochten. Wir alle wissen noch, wie Oma uns früher zur Erstkommunion oder Kinderfesten wunderschöne, bunte Kränze geflochten hat. Doch auch wir großen Mädchen dürfen diese Saison unser Haar wieder mit süßen Blumen schmücken. Das Selbermachen ist gar nicht so schwer. Wir zeigen Euch, wie´s geht!

1
WOMAN-Redakteurin Cecilia Leitinger zeigt vor, wie man aus Blumen einen hübschen Kranz flicht.

Was wir dafür brauchen? Nicht mehr als eine Blumenwiese!

2
WOMAN-Redakteurin Cecilia Leitinger zeigt vor, wie man aus Blumen einen hübschen Kranz flicht.

Für einen dichten Blumen-Kopfkranz pflücken wir cirka 40 bis 50 Blumen. Besonders schön wird's mit kleinen Blümchen in verschiedenen Farben – je länger der Stängel, desto einfacher ist es dann beim Flechten.

3
WOMAN-Redakteurin Cecilia Leitinger zeigt vor, wie man aus Blumen einen hübschen Kranz flicht.

Wir starten mit drei Blumen, die ca. vier bis fünf Mal miteinander verflochten werden.

4
WOMAN-Redakteurin Cecilia Leitinger zeigt vor, wie man aus Blumen einen hübschen Kranz flicht.

Zwischen eine der Flechtöffnungen wird nun eine weitere Blume gesteckt, deren Stängel mit den Anfangsstängeln weiter verflochten wird. Wieder vier bis fünf Überschläge, die nächste Blume durch eine Flechtöffnung ziehen und mit dem vorhandenen Blumenband verflechten.

5
WOMAN-Redakteurin Cecilia Leitinger zeigt vor, wie man aus Blumen einen hübschen Kranz flicht.

Das wiederholen wir so lange, bis die Blumenschlange die perfekte Länge für den Kranz hat. Wer will, kann zwischen die Blümchen zarte Grashalme einflechten. Das verleiht dem Kranz noch mehr Blumenwiesen-Flair.

6
WOMAN-Redakteurin Cecilia Leitinger zeigt vor, wie man aus Blumen einen hübschen Kranz flicht.

Wenn ihr die erwünschte Kranzlänge erreicht habt, flechtet die verbleibenden Stängel der letzten Blumen bis zum Ende.

7
WOMAN-Redakteurin Cecilia Leitinger zeigt vor, wie man aus Blumen einen hübschen Kranz flicht.

Um nun die Blumenschlange zu einem Kranz zu verbinden, braucht ihr einen langen, biegsamen Grashalm. Legt jetzt die zwei Blumenenden ca. 2 cm überlappend übereinander, schlingt den Grashalm ein, zwei, drei Mal herum und fixiert ihn mit einem Doppelknoten.

8
WOMAN-Redakteurin Cecilia Leitinger zeigt vor, wie man aus Blumen einen hübschen Kranz flicht.

Fertig ist das blühende Haar-Accessoire!!!