Ressort
Du befindest dich hier:

Blur Creams im Vergleich

von

Makellose Haut dank Blur Cream? Diese neuen Beautys retuschieren Fältchen, Poren und Hautglanz ganz einfach weg! WOMAN hat 6 Cremes für euch getestet.


Blur Cream im Test/Vergleich © Bild: Lancome

Lancôme - Instant Blur

Getestet von Michaela:

Das Blur-Produkt von Lancôme ist ein durchsichtiges, etwas klebriges Gel mit neutralem Duft. Ich habe dieses nach meinem Serum und Tagespflege aufgetragen, aber von einem Soforteffekt habe ich leider nicht viel bemerken können: Leichte Rötungen in meinem Gesicht waren nach wie vor vorhanden. Die Stärke zeigt sich meiner Meinung nach erst nach dem Auftragen des Make-ups, das sich darauf gut verteilen lässt und für einen makellosen Teint sorgt. Und das nicht nur nach der einen versprochenen Minute, sondern auch noch nach 12 Stunden: Das Make-up bröckelte selbst nach einem arbeitsreichen Tag inklusive einer Sportsession am Abend nicht und meine Haut hatte einen natürlich wirkenden Glanz.

Erhältlich im WOMAN-Shop.
Preis: Euro 48,99