Ressort
Du befindest dich hier:

Woman testet: Bodylotion unter der Dusche

Die erste Body Lotion/Milk für die Dusche von NIVEA erspart uns das Einschmieren nach dem austrocknenden Duschen oder Baden und spart damit Zeit.

von

Bodylotion unter der Dusche
© Nivea

Ich war zugegebenermaßen skeptisch: Denn von Kindheit an, war ich mit einer überaus trockenen Haut gesegnet und nach dem Duschen oder Baden sind Einschmier-Sessions essenziell. Aber auch überaus zeitraubend, wenn's in der Früh schnell gehen muss. Ein Zeitposten, den ich mir laut NIVEA in Zukunft sparen kann. NIVEA IN-DER-DUSCHE Body Lotion/Milk heißt das Produkt, das das Eincremen gleich unter der Dusche ermöglicht.

Ohnehin nimmt feuchte Haut Wirkstoffe oftmals besser auf als trockene - insofern macht die neue Kreation durchwegs Sinn. Von der möglichen Zeitersparnis und Schnelligkeit ganz zu schweigen. Und dementsprechend trägt man nach der Grundreinigung das Produkt noch unter dem warmen Duschstrahl auf. Einmal abspülen, abtrocknen und schon kann man sich wieder ins Gewand werfen.

Aufgrund meiner pflegebedürftigen Haut war das Testobjekt meiner Wahl die reichhaltigere NIVEA IN-DER-DUSCHE Body Milk mit Mandelöl. Großzügig verwendet, hinterlässt diese die Haut tatsächlich weich, gepflegt und völlig frei von Schüppchen oder juckenden Stellen. Die Skepsis wich in der Tat der Überzeugung. Die Dusch-Körperpflege darf bleiben.

Und zum Schluss noch ein kleiner Tipp: Nach dem Duschvergnügen die Wanne gut ausspülen, um Überreste der Lotion verschwinden lassen. Sonst könnte es nämlich sein, dass man beim nächsten Betreten eine unerwünschte Rutschpartie erlebt!

Bodylotion unter der Dusche