Ressort
Du befindest dich hier:

Böhmischer Gänsebraten

Ob Martini oder Thanksgiving - die Gansl-Saison steht wieder vor der Tür. Damit der beliebte Braten außen so richtig schön knusprig wird, innen zart und die Fülle zum Verlieben, haben wir für dich das Rezept der britischen Küchengöttin Nigella Lawson!

von

Böhmischer Gänsebraten
© Dorling Kindersley Verlag

Zutaten (für 6 Personen):

1 Gans (etwa 4,5 kg, küchenfertig), 6 Tafeläpfel (z.B.: Royal Gala); Füllung: 2 Tafeläpfel, 900 g Sauerkraut (abgetropft), 50 g extrafeiner Zucker, 1,5 TL Kümmel

Zubereitung:

Den Backofen auf 220° vorheizen. Das überschüssige Fett aus dem Inneren der Gans entfernen. Die Äpfel für die Füllung schälen, entkernen, in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Sauerkraut, dem Zucker und dem Kümmel vermengen. Die Gans mit der Mischung füllen und die Halsöffnung mit einem Holzspieß verschließen, damit die Füllung während des Bratens nicht herausquillt. Die Gans in einen Bräter mit Grilleinsatz legen und in den Ofen schieben. Nach 30 Minuten die Temperatur auf 180° reduzieren und die Gans weitere 2,5 Stunden braten. Falls sie dann noch nicht knusprig genug erscheint, die Garzeit um bis zu 30 Minuten verlängern.

Die Gans nicht mit dem Fett begießen, sie soll ja möglichst viel davon abgeben. Das Fett zwischendurch immer wieder aus dem Bräter schöpfen, damit es nicht irgendwann überläuft. Etwa 45 Minuten, bevor die Gans gar ist, die restlichen Äpfel mit der Spitze eines scharfen Messers in der Mitte rundherum einritzen und aufrecht auf ein mit Alufolie ausgelegtes Bratblech setzen. Damit sie sicher stehen, bei bedarf unten glatt schneiden. Das Blech unterhalb der Gans in den Ofen schieben und die Äpfel etwa 45 Minuten garen, bis sie durch und durch weich sind. Zum Servieren die Gans auf einem schönen Teller zusammen mit den Äpfeln anrichten und nicht vergessen, das Holzspießchen herauszuziehen. Beim Tranchieren jedem Gast außer einem Apfel auch etwas von der Füllung geben.

Eine andere Füll-Variante: Maisbrot-Cranberry-Orangen-Füllung.

Rezept aus "Festessen", Nigella Lawson, Dorling Kindersley, € 26,90.
Thema: Rezepte