Ressort
Du befindest dich hier:

Boris und Lilly Becker wünschen sich ein Geschwisterchen für Sohn Amadeus

Ex-Tennisprofi Boris Becker, 43, und seine Ehefrau Lilly, 35, hoffen auf ein zweites gemeinsames Kind - bisher aber vergebens. "Wir wünschen uns beide sehr ein weiteres Kind. Aber bisher will es einfach nicht klappen", sagte Lilly Becker dem Magazin Grazia .


Boris und Lilly Becker wünschen sich ein Geschwisterchen für Sohn Amadeus

Auf die Frage nach dem größten Mode-Trend im nächsten Jahr sagte sie: "Wenn es nach mir geht: Umstandsmode. Ich wäre so froh, wenn ich die nächsten Monate nur noch sowas anziehen kann." Das Paar hat im Februar 2010 ersten gemeinsamen Nachwuchs bekommen. Für Aufsehen sorgte vor allem der Name des Kindes: Amadeus Benedict Edley Luis. Bereits drei Monate nach der Geburt erklärte der mehrfache Wimbledon-Sieger und Vater, sich weitere Kinder zu wünschen.

(apa/red)

Thema: Lilly Becker