Ressort
Du befindest dich hier:

Gwen: Botox-Fail

Seit Gwen Stefanis Auftritt bei den Billboard Music Awards sorgt ihr Aussehen für jede Menge Gesprächsstoff: Ist die 46-Jährige dem Botoxwahn verfallen?

von

Gwen: Botox-Fail
© Kevin Winter/Getty Images

Es scheint so, als hätte Hollywood ein neues Botox-Opfer. Dieses Mal: Gwen Stefani. Auf aktuellen Pics sieht ihr Gesicht aus, als hätte sie einen 10er-Block beim Beauty.Doc. Trotz Lachen rührt sich im Face der Sängerin nichts. Absolut gar nichts.

Gwen und Neo-Lover Blake Shelton (39) traten bei den Billboard Music Awards gemeinsam – ihr geglättetes Gesicht führte allerdings zu Verwirrungen bei den Fans: Sie erkannten die Blondine anfangs nicht, erst an ihrer Stimme.

Den Ausflug zum Schönheitsarzt hat die Dreifachmutter gar nicht nötig, sie selbst äußerte sich in der Vergangenheit so über Beauty-OPs: "Es ist ziemlich bizarr, dass es so weit kommen konnte – dass man einen Auftrag erteilen kann, wie man in Zukunft aussehen will. Die Menschen nehmen das leicht hin – aber es ist eine ziemliche große Sache!" Vielleicht bleibt es ja bei diesem einmaligen Botox-Ausrutscher ...