Ressort
Du befindest dich hier:

Botox gegen Frizz?

ECHT jetzt??? Das neueste Beautymittelchen, um Haarfrizz verschwinden zu lassen, ist: Botox! WIr sagen: Man kann es auch übertreiben.

von

Frau, Haare
© istockphoto.com

Im Kampf gegen krauses, struppiges Haar soll tatsächlich Botox helfen. Wie jetzt? Alleine beim Gedanken an Spritzen in die Kopfhaut stehen uns die Haare zu Berge. Wir wissen, dass Botox so einiges an unserem Körper verschönern kann (ob wir das wollen, ist die andere Frage), aber Botox gegen Frizz?

Frau, Haare

Wer hat's "erfunden": ein Amerikaner. War eh klar. Ein New Yorker Dermatologe spritzt bei dieser Behandlungen 100 bis 200 Injektionen in die Kopfhaut. Die Schweißproduktion soll so gestoppt werden und die Haarpracht wird von Frizz befreit. Preis: rund 1500 US-Dollar. Nope. Never ever. Wir greifen zu Altbewährtem: Anti-Frizz-Produkte. So easy ist das!

Themen: Beauty-OP, Haare