Ressort
Du befindest dich hier:

Brangelina: Zum Tee bei Kate&William

Angelina Jolie und Brad Pitt wurden von Kate & William zum Tee eingeladen. Doch nicht nur zum Smalltalk und über die Kinder zu plaudern.

von

brangelina kate und william
© Photo by CARL COURT/AFP/Getty Images

It's Tea Time
Nach monatelanger Planung war es endlich soweit: Die Brangelina war bei Herzogin Kate und Prinz William zum Tee eingeladen.
Im offiziellen Statement des Königshaus spricht man von einem netten Nachmittag: "Alle verstanden sich blendend. Brad und Angelina waren viel länger bei dem Herzog und der Herzogin als geplant. Mehrere Stunden dauerte der Besuch."
Und wie es sich gehört, kommt man nicht mit leeren Händen zu einer Einladung. Ganz besonders durften sich die beiden Kinder, Prinz George und die neugeborene Prinzessin Charlotte, freuen, denn die sollen (laut Insider) einige Geschenke bekommen haben.

brangelina kate und william

Ernster Hintergrund
Doch die Pitts waren nicht nur zum "Spaß" bei den Royals zu Gast. Es gab einen sehr ernsten Hintergrund, das die Paare endlich einmal in Ruhe besprechen wollten. Ihnen allen liegt nämlich ein Thema sehr am Herzen: Sie sind gegen den leider immer noch herrschenden, absolut illegalen Wildtierhandel.
"Der Herzog und die Herzogin von Cambridge trafen Brad Pitt und Angelina Jolie Pitt am Freitagnachmittag im Kensington Palace. Sie unterhielten sich über ihr gemeinsames Interesse, den illegalen Wildtierhandel zu bekämpfen", erklärte ein Insider der "US Weekly".

kate william george