Ressort
Du befindest dich hier:

Braut Boudoir

Ob als Morgengabe oder als Erinnerung an einen der schönsten Tage: Neben den klassischen Hochzeitsfotos findet das Braut Boudoir immer größeren Anklang.

von

Braut Boudoir
© www.ladiesandlord.com

Boudoir Fotografie steht für sinnliche Aufnahmen, die das Fotomodell erotisch in einem intimen Rahmen in Szene setzen. Immer größerer Beliebtheit erfreut sich das sogenannte Braut Boudoir Shooting. Die Braut schlüpft dabei nicht nur in Dessous, sondern auch in ihr Hochzeitskleid. Das Fotografen-Paar Claudia und Ingo von Ladies & Lord Fine Photography aus Graz bietet neben der klassischen Hochzeitsfotografie auch diese Art von Shooting an. Claudia hat uns verraten, was es mit diesem neuen Trend auf sich hat.

WOMAN: Erzähle uns etwas über den Trend Braut Boudoir.

Claudia: Boudoir Fotografie ist seit längerem schon in aller Munde. Was genau es ist, wissen die wenigsten oder können sich zumindest nicht viel darunter vorstellen. Es ist noch nicht Mainstream geworden. Bei Boudoir Fotografie geht es nur um die Frau. Um ihre Persönlichkeit, ihre Reize, ihre Erotik. Eine schöne, selbstbewusste Frau, die ihren Sexappeal zelebrieren möchte. Es ist ein sexy Fotoshooting, meistens leicht bekleidet oder in Dessous. Es kann selbstverständlich auch ein Akt sein, aber das ist eher selten der Fall. Vielmehr ist die angedeutete Nacktheit gefragt. Braut Boudoir ist nicht viel anders, außer, dass die Braut mit ihrem Hochzeitskleid zum Fotoshooting kommt. Ein Braut Boudoir Shooting bietet noch einmal die Gelegenheit ins Traumkleid zu schlüpfen und das Prinzessinnenfeeling zu genießen.

WOMAN: Was erwartet die Braut?

Claudia: Die wenigsten Bräute kommen mit konkreten Vorstellungen und Wünschen zum Shooting. Sie wollen hauptsächlich schöne, sexy Fotos für ihren zukünftigen Ehemann. Denn häufig werden die Bilder als Morgengabe geschenkt.

WOMAN: Wie läuft das Fotoshooting ab?

Claudia: Das Shooting findet in einer passenden Location statt. Jede Braut hat ihren eigenen Look und Stil. Einige wünschen sich elegante Möbel, wie man sie in einem Schloss oder Hotel findet, andere möchten über Wald und Wiese laufen. Für jede Braut wird ein Konzept erstellt. Die Braut bringt außerdem all ihre Accessoires mit. Schleier, Schuhe, Verlobungsring, Dessous, Strumpfband, Parfumfläschen, Fächer etc. Wie es sich für ein Boudoir gehört, gibt es allerlei femininen Krimskrams. Für den perfekten Look sorgt ein Make-up-Artist, der bei all unseren Shootings vor Ort ist.

Infos: ladiesandlord.com/brautboudoir

Themen: Dessous, Hochzeit

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.